Bundesrecht konsolidiert: Arzneimittel-Untersuchungsanstaltenverordnung 2006 § 1, Fassung vom 17.06.2019

Arzneimittel-Untersuchungsanstaltenverordnung 2006 § 1

Kurztitel

Arzneimittel-Untersuchungsanstaltenverordnung 2006

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 78/2006

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

01.04.2006

Außerkrafttretensdatum

Index

82/04 Apotheken, Arzneimittel

Text

§ 1. (1) Das Dopingkontroll-Labor der ARC Seibersdorf research GmbH ist zur Untersuchung von Nahrungsergänzungsmitteln, die in Verdacht stehen, Arzneimittel zu sein, auf die in § 5a Arzneimittelgesetz genannten Wirkstoffe berechtigt.

(2) Die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) ist zur Untersuchung von Nahrungsergänzungsmitteln, die in Verdacht stehen Arzneimittel zu sein, auf alle arzneimittelartigen Wirkstoffe und sonstigen Inhaltsstoffe berechtigt.

Zuletzt aktualisiert am

27.04.2016

Gesetzesnummer

20004591

Dokumentnummer

NOR40075560