Bundesrecht konsolidiert: Durchführung des Zollrechts § 3, Fassung vom 30.06.2007

Durchführung des Zollrechts § 3

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Durchführung des Zollrechts

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 184/2004 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 406/2005

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 3

Inkrafttretensdatum

13.12.2005

Außerkrafttretensdatum

30.06.2007

Abkürzung

ZollR-DV 2004

Index

35/02 Zollgesetz

Text

§ 3. Die Einfuhrkontrollen nach Art. 1 Abs. 3 Buchstabe b der Verordnung (EG) Nr. 1661/1999 zur Festlegung der Durchführungsbestimmungen der Verordnung (EWG) Nr. 737/90 über die Einfuhrbedingungen für landwirtschaftliche Erzeugnisse mit Ursprung in Drittländern nach dem Unfall im Kernkraftwerk Tschernobyl sind durch folgende Zollstellen vorzunehmen:

1.

Zollamt Flughafen Wien;

2.

im Bereich des Zollamtes Wr. Neustadt: Zollstelle Drasenhofen;

3.

im Bereich des Zollamtes Eisenstadt: Zollstellen Heiligenkreuz und Nickelsdorf;

4.

im Bereich des Zollamtes Graz: Zollstelle Spielfeld;

5.

im Bereich des Zollamtes Feldkirch: Zollstelle Tisis.

Gesetzesnummer

20003315

Dokumentnummer

NOR40071589

Durchführung des Zollrechts § 3

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Durchführung des Zollrechts

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 184/2004 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 579/2020

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 3

Inkrafttretensdatum

01.07.2006

Außerkrafttretensdatum

18.12.2020

Abkürzung

ZollR-DV 2004

Index

35/02 Zollgesetz

Text

§ 3.

Die Einfuhrkontrollen nach Art. 1 Abs. 3 Buchstabe b der Verordnung (EG) Nr. 1635/2006 zur Festlegung der Durchführungsbestimmungen der Verordnung (EWG) Nr. 737/90 über die Einfuhrbedingungen für landwirtschaftliche Erzeugnisse mit Ursprung in Drittländern nach dem Unfall im Kernkraftwerk Tschernobyl sind durch jene Zollstellen vorzunehmen, welche in der auf Grund der genannten Verordnung Nr. 1635/2006 im Amtsblatt der Europäischen Union für diesen Zweck veröffentlichten Liste enthalten sind.

Anmerkung

Fassung zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 144/2007

Zuletzt aktualisiert am

21.01.2021

Gesetzesnummer

20003315

Dokumentnummer

NOR40087935