Bundesrecht konsolidiert: Durchführung des Zollrechts § 19, tagesaktuelle Fassung

Durchführung des Zollrechts § 19

Kurztitel

Durchführung des Zollrechts

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 184/2004 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 579/2020

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 19

Inkrafttretensdatum

01.01.2021

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

ZollR-DV 2004

Index

35/02 Zollgesetz

Text

§ 19.

Das Zollamt Österreich hat alle eingehenden

1.

Zollkontingentanträge an die Europäische Kommission – im Folgenden: Kommission – zu übermitteln, es sei denn, dass die Kommission die Erschöpfung des Kontingents bekannt gegeben hat;

2.

Zollplafondanträge der Kommission zu den von dieser bekannt gegebenen Zeitpunkten zu melden.

Im RIS seit

21.01.2021

Zuletzt aktualisiert am

21.01.2021

Gesetzesnummer

20003315

Dokumentnummer

NOR40230754