Bundesrecht konsolidiert: Vereinsgesetz 2002 § 9, Fassung vom 31.12.2013

Vereinsgesetz 2002 § 9

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Vereinsgesetz 2002

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 66/2002 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 50/2012

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 9

Inkrafttretensdatum

01.09.2012

Außerkrafttretensdatum

31.12.2013

Abkürzung

VerG

Index

10/11 Vereins- und Versammlungsrecht

Text

Vereinsbehörden, Verfahren

Paragraph 9,
  1. Absatz einsVereinsbehörde im Sinne dieses Bundesgesetzes ist in erster Instanz die Bezirksverwaltungsbehörde, im Gebiet einer Gemeinde, für das die Landespolizeidirektion zugleich Sicherheitsbehörde erster Instanz ist, die Landespolizeidirektion.
  2. Absatz 2Über Berufungen gegen Bescheide nach diesem Bundesgesetz entscheidet die Landespolizeidirektion in letzter Instanz.
  3. Absatz 3Die örtliche Zuständigkeit richtet sich, sofern nicht anderes bestimmt ist (Paragraph 19, Absatz 2,), nach dem in den Statuten angegebenen Vereinssitz.

Im RIS seit

25.05.2012

Zuletzt aktualisiert am

26.08.2013

Gesetzesnummer

20001917

Dokumentnummer

NOR40139163

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/i/2002/66/P9/NOR40139163