Bundesrecht konsolidiert: Truppenaufenthaltsgesetz § 3, Fassung vom 03.08.2021

Truppenaufenthaltsgesetz § 3

Kurztitel

Truppenaufenthaltsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 57/2001 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 181/2013

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 3

Inkrafttretensdatum

07.08.2013

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

TrAufG

Index

12/05 Sonstiges Internationale Angelegenheiten

Text

Verhältnis zu anderen Bundesgesetzen

§ 3.

(1) Soweit in Übereinkommen gemäß § 4 nicht anderes vorgesehen ist, finden auf den Aufenthalt von Truppen und auf das von diesen mitgeführte Material keine Anwendung:

1.

das Fremdenpolizeigesetz 2005 (FPG), BGBl. I Nr. 100,

2.

das Grenzkontrollgesetz (GrekoG), BGBl. Nr. 435/1996,

3.

das Meldegesetz 1991 (MeldeG), BGBl. Nr. 9/1992,

4.

das Sprengmittelgesetz 2010 (SprG), BGBl. I Nr. 121/2009,

5.

das Pyrotechnikgesetz 2010 (PyroTG 2010), BGBl. I Nr. 131/2009,

6.

das Außenwirtschaftsgesetz 2011 (AußWG 2011), BGBl. I Nr. 26,

7.

das Waffengesetz 1996 (WaffG), BGBl. I Nr. 12/1997, und

8.

das Kriegsmaterialgesetz (KMG), BGBl. Nr. 540/1977.

(2) Kraftfahrrechtliche Vorschriften über die Zulassung von Kraftfahrzeugen und straßenverkehrsrechtliche Bestimmungen über das Fahrverbot von Lastkraftfahrzeugen sind nur insoweit anwendbar, als sie auch für Fahrzeuge des Bundesheeres gelten.

Im RIS seit

05.09.2013

Zuletzt aktualisiert am

29.10.2019

Gesetzesnummer

20001369

Dokumentnummer

NOR40155577

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/i/2001/57/P3/NOR40155577