Bundesrecht konsolidiert: Fahrradverordnung § 8, Fassung vom 01.08.2021

Fahrradverordnung § 8

Kurztitel

Fahrradverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 146/2001

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 8

Inkrafttretensdatum

01.05.2001

Außerkrafttretensdatum

Index

82/02 Gesundheitsrecht allgemein
90/01 Straßenverkehrsrecht

Text

Gleichwertigkeitsklausel

§ 8.

Von den in den §§ 1 bis 7 beschriebenen Anforderungen für Fahrräder, Fahrradanhänger und zugehörige Ausrüstungsgegenstände darf dann abgegangen werden, wenn diese in anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den EWR rechtmäßig hergestellt oder in Verkehr gebracht werden dürfen und die Anforderungen dasselbe Niveau für den Schutz der Gesundheit und für die Verkehrssicherheit gewährleisten, wie in dieser Verordnung verlangt.

Zuletzt aktualisiert am

26.09.2017

Gesetzesnummer

20001272

Dokumentnummer

NOR40017683