Bundesrecht konsolidiert: KommAustria-Gesetz § 1, Fassung vom 16.10.2021

KommAustria-Gesetz § 1

Kurztitel

KommAustria-Gesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 32/2001 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 125/2011

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

28.12.2011

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

KOG

Index

16/02 Rundfunk

Text

1. Abschnitt
Regulierungsbehörde

Kommunikationsbehörde Austria

§ 1.

(1) Zur Verwaltungsführung und Besorgung der Regulierungsaufgaben im Bereich der elektronischen Audiomedien und der elektronischen audiovisuellen Medien einschließlich der Aufsicht über den Österreichischen Rundfunk und seine Tochtergesellschaften, ist die Kommunikationsbehörde Austria („KommAustria“) eingerichtet.

(2) Der KommAustria obliegt weiters die Förderungsverwaltung für Medien nach Maßgabe bundesgesetzlicher Vorschriften.

(3) Der KommAustria obliegt schließlich die Kontrolle der Bekanntgabepflicht von Medienkooperationen, Werbeaufträgen und Förderungen nach Maßgabe bundesgesetzlicher Vorschriften.

Im RIS seit

12.01.2012

Zuletzt aktualisiert am

06.11.2015

Gesetzesnummer

20001213

Dokumentnummer

NOR40134533

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/i/2001/32/P1/NOR40134533