Bundesrecht konsolidiert: Psychologische Studentenberatung § 3, tagesaktuelle Fassung

Psychologische Studentenberatung § 3

Kurztitel

Psychologische Studentenberatung

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 384/2000

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 3

Inkrafttretensdatum

08.12.2000

Außerkrafttretensdatum

Index

72/13 Studienförderung

Text

§ 3.

(1) Die Psychologischen Beratungsstellen für Studierende unterstehen unmittelbar dem Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

(2) Die Leiterinnen bzw. Leiter der Psychologischen Beratungsstellen für Studierende müssen ein Studium der Studienrichtung Psychologie gemäß § 1 des Psychologengesetzes, BGBl. Nr. 360/1990 sowie eine Zusatzausbildung als klinische Psychologin bzw. klinischer Psychologe gemäß dem Psychologengesetz, BGBl. Nr. 360/1990, und eine Psychotherapieausbildung gemäß Psychotherapiegesetz, BGBl. Nr. 361/1990, abgeschlossen haben.

(3) Die Psychologischen Beratungsstellen für Studierende können nach fachlichen und organisatorischen Gesichtspunkten in Abteilungen gegliedert werden.

Zuletzt aktualisiert am

31.10.2016

Gesetzesnummer

20001030

Dokumentnummer

NOR40013166