Bundesrecht konsolidiert: Auflassung eines Abschnittes der B 65 Gleisdorfer Straße Art. 1, Fassung vom 03.01.2018

Auflassung eines Abschnittes der B 65 Gleisdorfer Straße Art. 1

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Auflassung eines Abschnittes der B 65 Gleisdorfer Straße

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 130/1998 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 61/2018

Typ

V

§/Artikel/Anlage

Art. 1

Inkrafttretensdatum

24.04.1998

Außerkrafttretensdatum

31.12.2018

Index

96/01 Bundesstraßengesetz 1971

Text

Der Straßenteil der B 65 Gleisdorfer Straße von km 22,791 bis km 23,442 (Ortsdurchfahrt Ludersdorf) wird, da er durch die Neuordnung der Bundesstraßen B 54 Wechsel Straße und B 65 Gleisdorfer Straße als Folge der Bundesstraßengesetznovelle 1993, BGBl. Nr. 33/1994, für den Durchzugsverkehr entbehrlich wurde, als Bundesstraße aufgelassen.

Im einzelnen ist der als Bundesstraße aufgelassene Straßenabschnitt aus den beim Bundesministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten, beim Amt der Steiermärkischen Landesregierung sowie bei der Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf aufliegenden Planunterlagen im Maßstab 1:12 500 zu ersehen.

Zuletzt aktualisiert am

25.09.2018

Gesetzesnummer

10012838

Dokumentnummer

NOR12158924

Alte Dokumentnummer

N9199813324I