Bundesrecht konsolidiert: Schulorganisationsgesetz § 29, Fassung vom 31.08.1997

Schulorganisationsgesetz § 29

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Schulorganisationsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 242/1962 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 467/1990

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 29

Inkrafttretensdatum

01.09.1990

Außerkrafttretensdatum

31.08.1997

Abkürzung

SchOG

Index

70/02 Schulorganisation

Text

Paragraph 29, Lehrplan des Polytechnischen Lehrganges

  1. Absatz einsIm Lehrplan (Paragraph 6,) des Polytechnischen Lehrganges sind vorzusehen:
    1. Litera a
      als Pflichtgegenstände:
      Religion, Lebenskunde (mit Hinweisen zu einer sinnvoll gestalteten Freizeit), Deutsch, eine lebende Fremdsprache, Mathematik, Sozialkunde und Wirtschaftskunde (einschließlich der Zeitgeschichte), Naturkundliche Grundlagen der modernen Wirtschaft, Gesundheitslehre, Berufskunde und Praktische Berufsorientierung, Leibesübungen;
    2. Litera b
      als alternative Pflichtgegenstände:
      1. Sub-Litera, a, a
        vertiefter Unterricht in Sozialkunde und Wirtschaftskunde, Lebenskunde sowie angewandter Informatik (Sozial- und lebenskundliches Seminar);
      2. Sub-Litera, b, b
        vertiefter Unterricht in Wirtschaftskunde sowie angewandter Informatik (Wirtschaftskundliches Seminar);
      3. Sub-Litera, c, c
        vertiefter Unterricht in Naturkundlichen Grundlagen der modernen Wirtschaft sowie angewandter Informatik (Naturkundlich-technisches Seminar);
      4. Sub-Litera, d, d
        vertiefter Unterricht in Naturkundlichen Grundlagen der modernen Wirtschaft, Sozialkunde und Wirtschaftskunde, Lebenskunde sowie angewandter Informatik (Landwirtschaftskundliches Seminar);
    3. Litera c
      als zusätzliche alternative Pflichtgegenstände:
      Werkerziehung (technischer Bereich), Werkerziehung (textiler Bereich – Wohnen), Hauswirtschaft und Kinderpflege, Informatik sowie weitere lebens- und berufsvorbereitende Gegenstände in einem für alle Schüler gleichen Stundenausmaß.
  2. Absatz 2Für den Unterricht in den Pflichtgegenständen Deutsch, Lebende Fremdsprache und Mathematik sind drei Leistungsgruppen vorzusehen.

Zuletzt aktualisiert am

05.09.2023

Gesetzesnummer

10009265

Dokumentnummer

NOR12118438

Alte Dokumentnummer

N7196212071Y

European Legislation Identifier (ELI)

https://ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1962/242/P29/NOR12118438