Bundesrecht konsolidiert: Äußere Rechtsverhältnisse der Evangelischen Kirche § 3, tagesaktuelle Fassung

Äußere Rechtsverhältnisse der Evangelischen Kirche § 3

Kurztitel

Äußere Rechtsverhältnisse der Evangelischen Kirche

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 182/1961

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 3

Inkrafttretensdatum

20.07.1961

Außerkrafttretensdatum

Index

74/01 Gesetzliche Anerkennung, äußere Rechtsverhältnisse

Text

§ 3. Rechtspersönlichkeit der Gemeinden.

(1) Die Gemeinden aller Stufen der Evangelischen Kirche genießen die Stellung von Körperschaften des öffentlichen Rechts, insoweit sie bereits im Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Bundesgesetzes bestehen.

(2) Das Bundesministerium für Unterricht hat die im Abs. 1 genannten Gemeinden nach Anhören der Evangelischen Kirchenleitung (§ 7) binnen drei Monaten nach Inkrafttreten dieses Bundesgesetzes durch Kundmachung im Bundesgesetzblatt zu bezeichnen.

Zuletzt aktualisiert am

09.11.2016

Gesetzesnummer

10009255

Dokumentnummer

NOR12118323

Alte Dokumentnummer

N7196110958O

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1961/182/P3/NOR12118323