Bundesrecht konsolidiert: Urlaubsgesetz § 12, Fassung vom 12.01.2009

Urlaubsgesetz § 12

Kurztitel

Urlaubsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 390/1976 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 628/1991

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 12

Inkrafttretensdatum

07.12.1991

Außerkrafttretensdatum

Index

60/01 Arbeitsvertragsrecht

Text

Unabdingbarkeit

§ 12.

Die Rechte, die dem Arbeitnehmer auf Grund der §§ 2 bis 10 zustehen, können durch Arbeitsvertrag, Arbeits-(Dienst)ordnung oder, soweit in diesem Bundesgesetz nicht anderes bestimmt ist, durch Kollektivvertrag oder Betriebsvereinbarung weder aufgehoben noch beschränkt werden.

Zuletzt aktualisiert am

12.02.2016

Gesetzesnummer

10008376

Dokumentnummer

NOR12097982

Alte Dokumentnummer

N6197637016L

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1976/390/P12/NOR12097982