Bundesrecht konsolidiert: Arbeitsmarktförderungsgesetz § 49, Fassung vom 29.12.2000

Arbeitsmarktförderungsgesetz § 49

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Arbeitsmarktförderungsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 31/1969

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 49

Inkrafttretensdatum

01.01.1969

Außerkrafttretensdatum

30.06.2002

Abkürzung

AMFG

Index

62 Arbeitsmarktverwaltung

Text

Abschnitt VII

Übergangsbestimmungen

Weitergelten von Berechtigungen zur Arbeitsvermittlung

§ 49. Alle seit April 1945 vom Bundesministerium für soziale Verwaltung erteilten Genehmigungen zur Ausübung der gemeinnützigen oder erwerbsmäßigen Arbeitsvermittlung bleiben unter den erteilten Auflagen aufrecht. Alle sonstigen Berechtigungen zur Ausübung der Arbeitsvermittlung erlöschen drei Monate nach Inkrafttreten dieses Bundesgesetzes.

Anmerkung

vgl. Bundesministeriengesetz 1986 (BMG), BGBl. Nr. 76/1986

Gesetzesnummer

10008239

Dokumentnummer

NOR12095909

Alte Dokumentnummer

N6196918137L

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1969/31/P49/NOR12095909