Bundesrecht konsolidiert: Arbeitsmarktförderungsgesetz § 30, Fassung vom 29.12.2000

Arbeitsmarktförderungsgesetz § 30

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Arbeitsmarktförderungsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 31/1969 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 12/2009

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 30

Inkrafttretensdatum

01.07.1994

Außerkrafttretensdatum

31.01.2009

Abkürzung

AMFG

Index

62 Arbeitsmarktverwaltung

Text

§ 30. Eine Beihilfe gemäß § 27 Abs. 1 lit. b kann auch aus Anlaß von Naturkatastrophen, wie Hochwasser, Lawine, Schneedruck, Erdrutsch, Bergsturz, Orkan, Erdbeben oder ähnlichen Katastrophen vergleichbarer Tragweite, und deren Folgen gewährt werden. Hierbei gelten die Bestimmungen des § 29 mit der Maßgabe, daß die Erfordernisse des Abs. 1 lit. c und des Abs. 2 lit. b entfallen und Abs. 2 lit. a und c sinngemäß gelten.

Zuletzt aktualisiert am

20.03.2009

Gesetzesnummer

10008239

Dokumentnummer

NOR12109044

Alte Dokumentnummer

N6199438247J

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1969/31/P30/NOR12109044