Bundesrecht konsolidiert: Kriegsopferversorgungsgesetz 1957 § 68, Fassung vom 31.12.2002

Kriegsopferversorgungsgesetz 1957 § 68

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Kriegsopferversorgungsgesetz 1957

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 152/1957 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 70/2001

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 68

Inkrafttretensdatum

01.01.2002

Außerkrafttretensdatum

30.06.2005

Abkürzung

KOVG 1957

Index

67 Versorgungsrecht

Text

ABSCHNITT XXI

Krankenversicherung der Kriegshinterbliebenen

§ 68. Für den Fall der Erkrankung werden bei der Gebietskrankenkasse ihres Wohnsitzes in der Krankenversicherung der Kriegshinterbliebenen versichert:

1.

Witwen und Witwer (§ 35 Abs. 2, § 36 Abs. 2);

2.

Waisen (§ 39, § 40 Abs. 1, § 41 Abs. 1);

3.

Eltern (§ 44).

Anmerkung

ÜR: Art. V, BGBl. Nr. 285/1990.

Gesetzesnummer

10008166

Dokumentnummer

NOR40019717

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1957/152/P68/NOR40019717