Bundesrecht konsolidiert: Gehaltsgesetz 1956 § 60b, Fassung vom 31.12.2013

Gehaltsgesetz 1956 § 60b

Kurztitel

Gehaltsgesetz 1956

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 54/1956 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 120/2012

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 60b

Inkrafttretensdatum

01.09.2013

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

GehG

Index

63/02 Gehaltsgesetz 1956

Text

Vertretungsabgeltung für Lehrpersonen

Paragraph 60 b,
  1. Absatz einsParagraph 12 f, ist auf Lehrpersonen nicht anzuwenden.
  2. Absatz 2Der mit Leitungsaufgaben teilbetrauten Lehrperson (Paragraph 213 a, Absatz eins, oder 2 BDG 1979) gebührt für die Dauer dieser Teilbetrauung eine Vergütung. Diese ist nach den Bestimmungen über die Dienstzulage nach Paragraph 57 und dem Ausmaß der Teilbetrauung zu bemessen.

Im RIS seit

11.01.2013

Zuletzt aktualisiert am

10.09.2015

Gesetzesnummer

10008163

Dokumentnummer

NOR40145403

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1956/54/P60b/NOR40145403