Bundesrecht konsolidiert: Reisegebührenvorschrift 1955 § 69, Fassung vom 18.12.2017

Reisegebührenvorschrift 1955 § 69

Kurztitel

Reisegebührenvorschrift 1955

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 133/1955 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 550/1994

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 69

Inkrafttretensdatum

01.01.1995

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

RGV

Index

63/05 Reisegebührenvorschrift

Text

Militärpersonen, Berufsoffiziere und Beamte der Heeresverwaltung

§ 69.

Für Militärpersonen, Berufsoffiziere und die Beamten der Heeresverwaltung tritt an die Stelle des Dienstortes (§ 2 Abs. 5) der Garnisonsort. Als im Garnisonsort gelegen sind auch die außerhalb des Gemeindegebietes der Garnison befindlichen Anlagen anzusehen, die für Zwecke der Kommandos, Truppen, Behörden und Anstalten der Garnison bestimmt sind. Das Bundesministerium für Landesverteidigung bestimmt im einzelnen, welche Anlagen zu einem Garnisonsort gehören.

Zuletzt aktualisiert am

13.04.2015

Gesetzesnummer

10008156

Dokumentnummer

NOR12109193

Alte Dokumentnummer

N6199439588J

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1955/133/P69/NOR12109193