Bundesrecht konsolidiert: Reisegebührenvorschrift 1955 § 61, Fassung vom 18.12.2017

Reisegebührenvorschrift 1955 § 61

Kurztitel

Reisegebührenvorschrift 1955

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 133/1955 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 54/1956

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 61

Inkrafttretensdatum

01.02.1956

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

RGV

Index

63/05 Reisegebührenvorschrift

Text

Agrardienst

§ 61.

(1) Vermessungen, Absteckungen, Vermarkungen und ähnliche Dienstgänge im Agrardienst, die als regelmäßige Dienstverrichtungen anzusehen und in der Natur des Dienstes gelegen sind, begründen keinen Anspruch auf das Kilometergeld.

(2) Für technische Beamte im Agrardienst ist bei Durchführung der Feldarbeit § 64 sinngemäß anzuwenden.

Schlagworte

Pauschalvergütung, Bauschvergütung, Zuschlag

Zuletzt aktualisiert am

13.04.2015

Gesetzesnummer

10008156

Dokumentnummer

NOR12093313

Alte Dokumentnummer

N61955101610

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1955/133/P61/NOR12093313