Bundesrecht konsolidiert: Kautionsschutzgesetz § 7, Fassung vom 05.08.2021

Kautionsschutzgesetz § 7

Kurztitel

Kautionsschutzgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 229/1937 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 98/2001

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 7

Inkrafttretensdatum

01.01.2002

Außerkrafttretensdatum

Index

60/04 Arbeitsrecht allgemein

Text

§ 7.

(1) Wer sich entgegen den Bestimmungen des § 1 eine Kaution bestellen lässt oder den Bestimmungen der §§ 2, 3 und 5 zuwiderhandelt, begeht eine Verwaltungsübertretung und ist unbeschadet einer allfälligen strafgerichtlichen Verfolgung von der Bezirksverwaltungsbehörde mit einer Geldstrafe bis zu 290 Euro zu bestrafen.

(2) Der Versuch ist strafbar.

Zuletzt aktualisiert am

25.02.2016

Gesetzesnummer

10008102

Dokumentnummer

NOR40022542

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1937/229/P7/NOR40022542