Bundesrecht konsolidiert: Wirtschaftskammergesetz 1998 § 42, Fassung vom 31.12.2001

Wirtschaftskammergesetz 1998 § 42

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Wirtschaftskammergesetz 1998

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 103/1998 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 153/2001

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 42

Inkrafttretensdatum

01.01.1999

Außerkrafttretensdatum

31.12.2001

Abkürzung

WKG

Index

50/05 Kammern der gewerblichen Wirtschaft

Text

Außenwirtschaftsorganisation

Paragraph 42, (1) Bei der Bundeskammer ist zur Förderung der Interessen der Mitglieder in allen außenwirtschaftlichen Angelegenheiten im Rahmen des Generalsekretariates eine Abteilung für die Außenwirtschaftsorganisation zu errichten.

  1. Absatz 2Zu den Aufgaben der Außenwirtschaftsorganisation zählen insbesondere:
    1. Litera a
      die Förderung des Außenhandels und der Wirtschaftsbeziehungen im Binnenmarkt und mit Drittstaaten,
    2. Litera b
      die Beratung und Information der Mitglieder in außenwirtschaftlichen Angelegenheiten im In- und Ausland und
    3. Litera c
      die Werbung und Öffentlichkeitsarbeit in außenwirtschaftlichen Belangen.
  2. Absatz 3Zur Außenwirtschaftsförderung unterhält die Bundeskammer entsprechende Einrichtungen (Außenhandelsstellen).

Schlagworte

Inland

Gesetzesnummer

10007962

Dokumentnummer

NOR12090063

Alte Dokumentnummer

N5199812419U