Bundesrecht konsolidiert: Elektrizitätswirtschaftsgesetz § 10, Fassung vom 18.08.1998

Elektrizitätswirtschaftsgesetz § 10

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Elektrizitätswirtschaftsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 260/1975 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 143/1998

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 10

Inkrafttretensdatum

14.05.1975

Außerkrafttretensdatum

18.08.1998

Index

58/02 Energierecht

Text

IV. ABSCHNITT

Elektrizitätswirtschaftliches Bewilligungsverfahren

für Anlagen zur Erzeugung elektrischer Energie

§ 10. Unter Anlagen zur Erzeugung von Starkstrom im Sinne dieses Abschnittes werden alle Anlagen zur Erzeugung von elektrischer Energie mit einer Leistung von mehr als 100 Watt bei einer Spannung von mehr als 42 Volt verstanden, die von Elektrizitätsversorgungsunternehmen im Sinne des § 1 Abs. 1 betrieben werden oder die Eigenanlagen im Sinne des § 1 Abs. 2 und Abs. 3 darstellen (Stromerzeugungsanlagen).

Gesetzesnummer

10006458

Dokumentnummer

NOR12070693

Alte Dokumentnummer

N5197527432L

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1975/260/P10/NOR12070693