Bundesrecht konsolidiert: Durchschnittssätze für die Gewinnermittlung § 0, Fassung vom 31.12.2018

Durchschnittssätze für die Gewinnermittlung § 0

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Durchschnittssätze für die Gewinnermittlung

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 430/1997 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 61/2018

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

31.12.1997

Außerkrafttretensdatum

31.12.2018

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Beachte

Bezugszeitraum: 1. 1. 1997 - 31. 12. 2000 (vgl. § 14)

Titel

Verordnung des Bundesministers für Finanzen über die Aufstellung von Durchschnittssätzen für die Ermittlung des Gewinnes aus Land- und Forstwirtschaft
StF: BGBl. II Nr. 430/1997

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 17 Abs. 4 und 5 des Einkommensteuergesetzes 1988, BGBl. Nr. 400, in der jeweils geltenden Fassung wird verordnet:

Schlagworte

BGBl. Nr. 400/1988, Zweites Bundesrechtsbereinigungsgesetz – 2. BRBG (BGBl. I Nr. 61/2018)

Zuletzt aktualisiert am

29.10.2018

Gesetzesnummer

10005065

Dokumentnummer

NOR11005126

Alte Dokumentnummer

N3199711695I