Bundesrecht konsolidiert: Energieabgabenvergütungsgesetz § 3, Fassung vom 29.10.2019

Energieabgabenvergütungsgesetz § 3

Kurztitel

Energieabgabenvergütungsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 201/1996 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 136/2017

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 3

Inkrafttretensdatum

16.09.2017

Außerkrafttretensdatum

Index

32/05 Verbrauchsteuern

Beachte

Zum Bezugszeitraum vgl. § 4.

Text

§ 3.

Kein Anspruch auf Vergütung besteht:

1.

insoweit die in § 1 Abs. 3 genannten Energieträger für die Erzeugung von Wärme, Dampf oder Warmwasser verwendet werden, ausgenommen unmittelbar für einen Produktionsprozess;

2.

insoweit Anspruch auf Vergütung der Erdgasabgabe gemäß § 3 Abs. 2 des Erdgasabgabegesetzes, auf Vergütung der Kohleabgabe gemäß § 3 Abs. 2 des Kohleabgabegesetzes oder auf Vergütung der Mineralölsteuer nach dem Mineralölsteuergesetz 1995 besteht oder der Energieträger als Treibstoff verwendet wird.

Anmerkung

EG/EU: Art. 1, BGBl. I Nr. 136/2017

Im RIS seit

18.09.2017

Zuletzt aktualisiert am

07.11.2019

Gesetzesnummer

10005029

Dokumentnummer

NOR40196817

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1996/201/P3/NOR40196817