Bundesrecht konsolidiert: Erdgasabgabegesetz § 5, Fassung vom 22.05.2022

Erdgasabgabegesetz § 5

Kurztitel

Erdgasabgabegesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 201/1996 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 103/2019

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 5

Inkrafttretensdatum

30.10.2019

Außerkrafttretensdatum

Index

32/05 Verbrauchsteuern

Beachte

zum Bezugszeitraum vgl. § 8 Abs. 5

Text

Bemessungsgrundlage und Höhe der Abgabe

§ 5.

(1) Bemessungsgrundlage der Erdgasabgabe ist

1.

im Falle des § 1 Abs. 1 Z 1 die gelieferte Menge Erdgas in m3,

2.

im Falle des § 1 Abs. 1 Z 2 die verbrauchte Menge Erdgas in m3.

(2) Die Abgabe beträgt 0,066 Euro je m3(Anm. 1).

(3) Kubikmeter (m3) im Sinne dieses Bundesgesetzes ist der Kubikmeter (m3) bei einer Temperatur von 0 ºC und einem Druck von 1,01325 bar.

(4) Für Wasserstoff beträgt die Abgabe 0,021 Euro je m3(Anm. 2).

(_____________________

gemäß § 8 Abs. 6 für Vorgänge nach dem 30. April 2022 und vor dem 1. Juli 2023:

Anm. 1: 0,01196 Euro je m3

Anm. 2: 0,0038 Euro je m3)

Im RIS seit

30.10.2019

Zuletzt aktualisiert am

16.05.2022

Gesetzesnummer

10005028

Dokumentnummer

NOR40218273

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1996/201/P5/NOR40218273