Bundesrecht konsolidiert: Endbesteuerungsgesetz § 2, Fassung vom 30.11.1993

Endbesteuerungsgesetz § 2

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Endbesteuerungsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 11/1993

Typ

BVG

§/Artikel/Anlage

§ 2

Inkrafttretensdatum

13.01.1993

Außerkrafttretensdatum

30.11.1993

Index

32/08 Sonstiges Steuerrecht

Text

§ 2. Es ist bundesgesetzlich vorzusehen, daß für Kapitalerträge und Vermögen, für die eine Abgeltung der Steuern (§ 1 Abs. 2) eintritt, bei der Ermittlung des Einkommens (§ 2 Abs. 2 des Einkommensteuergesetzes 1988, § 7 Abs. 2 des Körperschaftsteuergesetzes 1988), des Einkommens für Zwecke der Erstattung (§ 1 Abs. 5), des Gesamtvermögens (§ 76 des Bewertungsgesetzes 1955) und des Erwerbes von Todes wegen (§ 20 des Erbschafts- und Schenkungssteuergesetzes 1955) Werbungskosten, Schulden und Lasten nicht berücksichtigt werden.

Schlagworte

Erbschaftssteuergesetz

Gesetzesnummer

10004762

Dokumentnummer

NOR12051972

Alte Dokumentnummer

N3199315110L

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1993/11/P2/NOR12051972