Bundesrecht konsolidiert: Körperschaftsteuergesetz 1988 § 0, Fassung vom 05.01.1995

Körperschaftsteuergesetz 1988 § 0

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Körperschaftsteuergesetz 1988

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 401/1988 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 532/1993

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

25.11.1994

Außerkrafttretensdatum

30.04.1996

Abkürzung

KStG 1988

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Titel

Bundesgesetz vom 7. Juli 1988 über die Besteuerung des Einkommens von Körperschaften (Körperschaftsteuergesetz 1988 – KStG 1988)
StF: BGBl. Nr. 401/1988 (NR: GP XVII RV 622 AB 674 S. 70. BR: AB 3548 S. 505.)

Präambel/Promulgationsklausel

Inhaltsverzeichnis:

1.TEIL
PERSÖNLICHE STEUERPFLICHT

1. ABSCHNITT
Arten der Steuerpflicht

§ 1.

Unbeschränkte und beschränkte Steuerpflicht

§ 2.

Betriebe gewerblicher Art von Körperschaften des öffentlichen Rechts

§ 3.

Abgrenzung der persönlichen Steuerpflicht

§ 4.

Beginn und Ende der Steuerpflicht

2. ABSCHNITT
Befreiungen

§ 5.

Befreiungen (Anm.: § 5 ohne Überschrift)

§ 6.

Pensions- und Unterstützungskassen

(Anm.:

§ 6a. Gemeinnützige Bauvereinigungen

§ 6b.

Mittelstandsfinanzierungsgesellschaften)

2.TEIL
EINKOMMEN

3. ABSCHNITT
Allgemeine Vorschriften

§ 7.

Einkommen, Einkommensermittlung

§ 8.

Einlagen, Entnahmen und Einkommensverwendung

§ 9.

Organschaft

§ 10.

Befreiung für Beteiligungserträge (Anm.: Befreiung für Beteiligungserträge und internationale Schachtelbeteiligungen)

§ 11.

Abzugsfähige Aufwendungen und Ausgaben

§ 12.

Nichtabzugsfähige Aufwendungen und Ausgaben

4. ABSCHNITT
Sondervorschriften für Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften

§ 13.

Rückvergütungen bei Verbrauchergenossenschaften (Anm.: aufgehoben durch VfGH, BGBl. Nr. 922/1994)

5. ABSCHNITT
Sondervorschriften für Kreditinstitute

§ 14.

Haftrücklage

6. ABSCHNITT
Sondervorschriften für Versicherungsunternehmen

§ 15.

Versicherungstechnische Rückstellungen

§ 16.

Risikorücklage

§ 17.

Prämienrückerstattungen (Gewinnbeteiligungen)

7. ABSCHNITT
Einkommensermittlung bei Beginn und Ende der Steuerpflicht

§ 18.

Beginn und Ende einer Steuerbefreiung

§ 19.

Auflösung und Abwicklung (Liquidation)

§ 20.

Verschmelzung (Fusion) und Umwandlung (Anm.: Verschmelzung, Umwandlung, Spaltung und Einbringung)

3.TEIL
BESTEUERUNG BEI BESCHRÄNKTER STEUERPFLICHT

§ 21.

Einkünfte bei beschränkter Steuerpflicht

4.TEIL
TARIF UND BESONDERE ABZÜGE (Anm.: TARIF)

§ 22.

Steuersatz (Anm.: Steuersätze)

§ 23.

Sanierungsgewinn und Freibetrag für begünstigte Zwecke

5.TEIL
ERHEBUNG DER STEUER

§ 24.

Erhebung der Steuer

6.TEIL
VERWEISE AUF ANDERE BUNDESGESETZE

§ 25.

Verweise auf andere Bundesgesetze (Anm.: § 25 ohne Überschrift)

7.TEIL
ÜBERGANGS- UND SCHLUSSVORSCHRIFTEN

§ 26.

Inkrafttreten und Aufhebung

§ 27.

Vollziehung

Anmerkung

1. Das Inhaltsverzeichnis wurde gemäß BGBl. Nr. 922/1994 angepasst.
2. ÜR: Art. III Z 18, BGBl. Nr. 818/1993

Schlagworte

Inh
Abgabenänderungsgesetz 1994 (BGBl. Nr. 680/1994)

Im RIS seit

20.09.2019

Zuletzt aktualisiert am

20.09.2019

Gesetzesnummer

10004569

Dokumentnummer

NOR40217391

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1988/401/P0/NOR40217391