Bundesrecht konsolidiert: Grunderwerbsteuergesetz 1987 Art. 1, Fassung vom 25.11.2009

Grunderwerbsteuergesetz 1987 Art. 1

Kurztitel

Grunderwerbsteuergesetz 1987

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 682/1994

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

Art. 1

Inkrafttretensdatum

27.08.1994

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

GrEStG 1987

Index

32/06 Verkehrsteuern

Übergangsrecht/Verfassungsbestimmung

ÜR

Text

Artikel I
Grunderwerbsteuergesetz 1987

(Anm.: aus BGBl. Nr. 682/1994, zu den §§ 10, 11, 12, 13, 14, 15 und 16, BGBl. Nr. 309/1987)

Das Grunderwerbsteuergesetz 1987, BGBl. Nr. 309/1987, wird wie folgt geändert:

(Anm.: Z 1 bis 5 betreffen die Änderungen des Grunderwerbsteuergesetzes 1987)

6.

Art I Z 1, 2, 4 und 5 ist auf Erwerbsvorgänge anzuwenden, die nach dem 30. Juni 1995 verwirklicht worden sind. Art I Z 3 ist anzuwenden, wenn das Ereignis, das den Anspruch auf Nichtfestsetzung oder Abänderung der Steuer begründet, nach dem 31. Dezember 1993 eingetreten ist.

Zuletzt aktualisiert am

19.02.2020

Gesetzesnummer

10004531

Dokumentnummer

NOR12160709

Alte Dokumentnummer

N3199441119J

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1994/682/A1/NOR12160709