Bundesrecht konsolidiert: Finanzstrafgesetz Art. 1 § 40, Fassung vom 12.01.1999

Finanzstrafgesetz Art. 1 § 40

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Finanzstrafgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 129/1958

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

Art. 1 § 40

Inkrafttretensdatum

01.01.1959

Außerkrafttretensdatum

31.12.2001

Abkürzung

FinStrG

Index

32/01 Finanzverfahren, allgemeines Abgabenrecht

Text

§ 40. Wer verwendete inländische Stempelwertzeichen fahrlässig wiederverwendet, macht sich eines Finanzvergehens schuldig und wird mit einer Geldstrafe bis zu 100.000 S bestraft.

Schlagworte

Stempelmarke

Gesetzesnummer

10003898

Dokumentnummer

NOR12043071

Alte Dokumentnummer

N3195816152S