Bundesrecht konsolidiert: Patentgesetz 1970 § 81a, Fassung vom 31.01.1999

Patentgesetz 1970 § 81a

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Patentgesetz 1970

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 259/1970 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 234/1984

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 81a

Inkrafttretensdatum

01.12.1984

Außerkrafttretensdatum

09.06.2005

Index

26/03 Patentrecht

Text

Proben hinterlegter Mikroorganismen

§ 81a. Anspruch auf eine Probe eines gemäß § 87a Abs. 2 Z 1 hinterlegten Mikroorganismus hat vom Tag der Bekanntmachung der Anmeldung an (§ 101 Abs. 1), wer sich dem Anmelder oder Patentinhaber verpflichtet, den hinterlegten oder einen von diesem abgeleiteten Mikroorganismus Dritten nicht zugänglich zu machen, bevor

1.

die Anmeldung zurückgenommen oder zurückgewiesen (§§ 100 und 104) worden ist oder als zurückgenommen gilt (§ 166 Abs. 6) oder

2.

das Patent erloschen (§ 46), zurückgenommen worden (§ 47) oder nichtig erklärt worden (§ 48) ist.

Gesetzesnummer

10002181

Dokumentnummer

NOR12028730

Alte Dokumentnummer

N2197026816S

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1970/259/P81a/NOR12028730