Bundesrecht konsolidiert: GmbH-Gesetz § 84, Fassung vom 20.10.2005

GmbH-Gesetz § 84

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

GmbH-Gesetz

Kundmachungsorgan

RGBl. Nr. 58/1906 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 10/1991

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 84

Inkrafttretensdatum

01.01.1991

Außerkrafttretensdatum

31.07.2010

Abkürzung

GmbHG

Index

21/03 GesmbH-Recht

Text

III. Hauptstück.

Auflösung.

Erster Abschnitt.

Auflösung.

§ 84.

(1) Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung wird aufgelöst:

1.

durch Ablauf der im Gesellschaftsvertrage bestimmten Zeit;

2.

durch Beschluß der Gesellschafter, welcher der notariellen Beurkundung bedarf;

3.

durch Beschluß auf Fusion mit einer Aktiengesellschaft oder einer anderen Gesellschaft mit beschränkter Haftung (§ 96);

4.

durch Eröffnung des Konkurses;

5.

durch Verfügung der Verwaltungsbehörde;

6.

durch Beschluß des Handelsgerichtes.

(2) Im Gesellschaftsvertrage können weitere Auflösungsgründe festgesetzt sein.

Schlagworte

Verschmelzung

Zuletzt aktualisiert am

11.08.2010

Gesetzesnummer

10001720

Dokumentnummer

NOR12023126

Alte Dokumentnummer

N2190615781T

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/rgbl/1906/58/P84/NOR12023126