Bundesrecht konsolidiert: Unternehmensgesetzbuch § 908, Fassung vom 25.08.2015

Unternehmensgesetzbuch § 908

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Unternehmensgesetzbuch

Kundmachungsorgan

dRGBl. S 219/1897 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 43/2016

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 908

Inkrafttretensdatum

14.01.2015

Außerkrafttretensdatum

13.06.2016

Abkürzung

UGB

Index

21/01 Handelsrecht

Text

Verhältnis zum Recht der Europäischen Union

§ 908.

Durch die §§ 189 Abs. 1 Z 1 und 2, 189a, 195 Abs. 2, 196, 198, 201, 203 bis 211, 221 bis 227, 231 bis 269, 274 und 277 bis 284 in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 22/2015 wird die Richtlinie 2013/34/EU über den Jahresabschluss, den konsolidierten Abschluss und damit verbundene Berichte von Unternehmen bestimmter Rechtsformen und zur Änderung der Richtlinie 2006/43/EG des Europäischen Parlaments und des Rates und zur Aufhebung der Richtlinien 78/660/EWG und 83/349/EWG, ABl. Nr. L 182 vom 29. 6. 2013 S. 19, umgesetzt.

Anmerkung

Fassung zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 22/2015

Im RIS seit

27.01.2015

Zuletzt aktualisiert am

14.06.2016

Gesetzesnummer

10001702

Dokumentnummer

NOR40167733