Bundesrecht konsolidiert: Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch § 647, Fassung vom 31.12.2016

Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch § 647

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch

Kundmachungsorgan

JGS Nr. 946/1811

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 647

Inkrafttretensdatum

01.01.1812

Außerkrafttretensdatum

31.12.2016

Abkürzung

ABGB

Index

20/01 Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch (ABGB)

Text

Eilftes Hauptstück.
Von Vermächtnissen.

Von wem, wie und wem legiret;

§ 647.

Zur Gültigkeit eines Vermächtnisses (§. 535) ist nothwendig, daß es von einem fähigen Erblasser, einer Person, die zu erben fähig ist, durch eine gültige letzte Willenserklärung hinterlassen werde.

Schlagworte

Elftes Hauptstück, Vermächtnis

Zuletzt aktualisiert am

07.08.2015

Gesetzesnummer

10001622

Dokumentnummer

NOR12018372

Alte Dokumentnummer

N2181110853Z

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/jgs/1811/946/P647/NOR12018372