Bundesrecht konsolidiert: Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch § 1332a, Fassung vom 23.11.2011

Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch § 1332a

Kurztitel

Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch

Kundmachungsorgan

JGS Nr. 946/1811 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 179/1988

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 1332a

Inkrafttretensdatum

01.07.1988

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

ABGB

Index

20/01 Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch (ABGB)

Text

§ 1332a.

Wird ein Tier verletzt, so gebühren die tatsächlich aufgewendeten Kosten der Heilung oder der versuchten Heilung auch dann, wenn sie den Wert des Tieres übersteigen, soweit auch ein verständiger Tierhalter in der Lage des Geschädigten diese Kosten aufgewendet hätte.

Schlagworte

Untunlichkeit der Wiederherstellung

Zuletzt aktualisiert am

08.04.2015

Gesetzesnummer

10001622

Dokumentnummer

NOR12019077

Alte Dokumentnummer

N2181111559Z