Bundesrecht konsolidiert: Datenschutzgesetz Art. 2 § 52, Fassung vom 03.12.2023

Datenschutzgesetz Art. 2 § 52

Kurztitel

Datenschutzgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 165/1999 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 120/2017

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

Art. 2 § 52

Inkrafttretensdatum

25.05.2018

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

DSG

Index

10/10 Grundrechte, Datenschutz, Auskunftspflicht

Text

Datenschutz-Folgenabschätzung

Paragraph 52,

Der Verantwortliche hat zum Schutz der Rechte und berechtigten Interessen der von der Datenverarbeitung betroffenen Personen und sonstiger Betroffener eine Datenschutz-Folgenabschätzung gemäß Artikel 35, Absatz eins,, 2, 3, 7 und 11 DSGVO durchzuführen, wobei sich der Nachweis gemäß Artikel 35, Absatz 7, Litera d, DSGVO auf die Einhaltung der Vorgaben dieses Hauptstücks bezieht.

Im RIS seit

03.08.2017

Zuletzt aktualisiert am

24.05.2018

Gesetzesnummer

10001597

Dokumentnummer

NOR40195948