Bundesrecht konsolidiert: Aufgaben und Organisation des auswärtigen Dienstes - Statut § 1, Fassung vom 09.03.2018

Aufgaben und Organisation des auswärtigen Dienstes - Statut § 1

Kurztitel

Aufgaben und Organisation des auswärtigen Dienstes - Statut

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 129/1999

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

01.07.1999

Außerkrafttretensdatum

Index

14/01 Verwaltungsorganisation

Text

1. Abschnitt

Aufgaben des auswärtigen Dienstes

§ 1. (1) Der auswärtige Dienst ist jener Teil des Allgemeinen Verwaltungsdienstes des Bundes, der unter der Leitung und Verantwortung des Bundesministers für auswärtige Angelegenheiten die dem Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten und den ihm nachgeordneten Dienststellen übertragenen Geschäfte zu besorgen hat.

(2) In diesem Rahmen hat der auswärtige Dienst die dem Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten und den ihm nachgeordneten Dienststellen gemäß dem Bundesministeriengesetz 1986, BGBl. Nr. 76, und anderen Rechtsvorschriften jeweils obliegenden Aufgaben wahrzunehmen und das Ansehen der Republik Österreich im Ausland sowie gegenüber zwischenstaatlichen Einrichtungen, internationalen Organisationen und anderen Völkerrechtssubjekten zu fördern.

Schlagworte





BGBl. Nr. 76/1986

Zuletzt aktualisiert am

03.11.2014

Gesetzesnummer

10001572

Dokumentnummer

NOR12017247

Alte Dokumentnummer

N1199914218O

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/i/1999/129/P1/NOR12017247