Bundesrecht konsolidiert: Amtssitz - Vereinten Nationen in Wien (UNO) Art. 31, Fassung vom 01.08.2016

Amtssitz - Vereinten Nationen in Wien (UNO) Art. 31

Kurztitel

Amtssitz - Vereinten Nationen in Wien (UNO)

Kundmachungsorgan

BGBl. III Nr. 99/1998

Typ

Vertrag - UNO

§/Artikel/Anlage

Art. 31

Inkrafttretensdatum

01.06.1998

Außerkrafttretensdatum

Index

19/20 Amtssitzabkommen

Text

Artikel XI
Vertreter bei den Vereinten Nationen

Abschnitt 31

Ständige Vertretungen, die bei den Vereinten Nationen beglaubigt sind, genießen die gleichen Privilegien und Immunitäten, wie sie diplomatischen Vertretungsbehörden in der Republik Österreich eingeräumt werden.

Zuletzt aktualisiert am

12.05.2014

Gesetzesnummer

10001529

Dokumentnummer

NOR12016721

Alte Dokumentnummer

N1199812233U