Bundesrecht konsolidiert: Bundesbezügegesetz § 2, Fassung vom 16.06.2024

Bundesbezügegesetz § 2

Kurztitel

Bundesbezügegesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 64/1997 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 119/2001

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 2

Inkrafttretensdatum

01.01.2002

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

BBezG

Index

10/05 Bezüge, Unvereinbarkeit

Beachte

zum Bezugszeitraum vgl. § 21 Abs. 21

Text

2. Abschnitt
Bezüge und Sonderzahlungen

Ausgangsbetrag

Paragraph 2,
  1. Absatz einsDer Ausgangsbetrag für die Bezüge der Organe ist der monatliche Bezug eines Mitgliedes des Nationalrates und beträgt 7 418,62 €.
  2. Absatz 2Die Anpassung des Ausgangsbetrages richtet sich nach Paragraph 3, des Bundesverfassungsgesetzes über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre, Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 64 aus 1997,.

Zuletzt aktualisiert am

05.01.2024

Gesetzesnummer

10001475

Dokumentnummer

NOR40024574

European Legislation Identifier (ELI)

https://ris.bka.gv.at/eli/bgbl/i/1997/64/P2/NOR40024574