Bundesrecht konsolidiert: Bundesbezügegesetz § 1, Fassung vom 20.04.2024

Bundesbezügegesetz § 1

Kurztitel

Bundesbezügegesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 64/1997 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 60/2009

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

14.07.2009

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

BBezG

Index

10/05 Bezüge, Unvereinbarkeit

Text

1. Abschnitt

Anwendungsbereich

Paragraph eins,
  1. Absatz einsDen obersten Organen des Bundes und den Mitgliedern des Nationalrates und des Bundesrates gebühren Bezüge nach diesem Bundesgesetz.
  2. Absatz 2Oberste Organe des Bundes sind der Bundespräsident, die Mitglieder der Bundesregierung, die Staatssekretäre, der Präsident des Rechnungshofes und die Mitglieder der Volksanwaltschaft.
  3. Absatz 3Die im Absatz eins, angeführten Personen werden in ihrer Gesamtheit als „Organe“ bezeichnet.

Im RIS seit

27.07.2009

Zuletzt aktualisiert am

24.09.2015

Gesetzesnummer

10001475

Dokumentnummer

NOR40106521

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/i/1997/64/P1/NOR40106521