Bundesrecht konsolidiert: Sechstes Rückstellungsgesetz § 12, Fassung vom 25.09.2021

Sechstes Rückstellungsgesetz § 12

Kurztitel

Sechstes Rückstellungsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 199/1949

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 12

Inkrafttretensdatum

04.09.1949

Außerkrafttretensdatum

Index

13/02 Vermögensrechtliche Kriegsfolgen

Text

§ 12.

Ist dem Dienstnehmer für die in § 1, Abs. (2), genannten Erfindungen keine im wesentlichen angemessene Vergütung gewährt worden, so kann er einen Antrag auf Änderung der Vergütung stellen. Die Bestimmungen der §§ 5e, Abs. (1) und (2), und 5m, Patentgesetz, finden Anwendung.

Schlagworte

Diensterfindung, § 1 Abs. 2, § 5e Abs. 1 und 2 Patentgesetz, § 5m
Patentgesetz

Zuletzt aktualisiert am

21.06.2011

Gesetzesnummer

10000220

Dokumentnummer

NOR12003742

Alte Dokumentnummer

N1194910860Q

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1949/199/P12/NOR12003742