Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 1Ob60/98z 1Ob302/99i 6O...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0110837

Geschäftszahl

1Ob60/98z; 1Ob302/99i; 6Ob188/00s; 1Ob200/00v; 7Ob52/01z; 1Ob169/00k; 1Ob301/00x; 1Ob253/00p; 7Ob85/01b; 7Ob77/01a; 9Ob102/01t; 9Ob103/01i; 1Ob105/01z; 10Ob182/01i; 1Ob291/01b; 9Ob43/02t; 8Ob72/02z; 8Ob275/01a; 7Ob164/02x; 1Ob155/02d; 7Ob115/03t; 9Ob52/03t; 7Ob123/03v; 1Ob138/03f; 8Ob38/04b; 7Ob157/04w; 7Ob254/04k; 9Ob62/05s; 8Ob47/06d; 6Ob144/06d; 5Ob59/07y; 8Ob53/07p; 1Ob234/07d; 1Ob164/07k; 1Ob90/07b; 1Ob57/08a; 1Ob44/08i; 5Ob171/08w; 1Ob86/09t; 6Ob3/10z; 1Ob255/09w; 8Ob139/10i; 6Ob28/11b; 2Ob192/10i; 5Ob8/11d; 1Ob6/11f; 1Ob68/11y; 9Ob36/11a; 10Ob64/11a; 10Ob82/11y; 10ObS73/11z; 1Ob214/11v; 1Ob213/11x; 1Ob192/11h; 1Ob30/12m; 1Ob29/12i; 9ObA52/12f; 1Ob4/12p; 1Ob162/12y; 1Ob89/12p; 1Ob239/12x; 1Ob237/12b; 1Ob168/12f; 7Ob229/12w; 1Ob217/12m; 1Ob232/12t; 4Ob21/13m; 1Ob61/13x; 10Ob9/13s; 1Ob136/14b; 1Ob230/14a; 1Ob121/15y; 1Ob164/15x; 3Ob195/16x; 1Ob194/16k; 1Ob216/16w; 1Ob236/16m; 1Ob37/17y; 6Ob56/17d; 1Ob86/17d; 1Ob171/17d; 1Ob207/17y; 1Ob236/17p; 1Ob5/18v; 1Ob239/17d; 1Ob14/18t; 1Ob174/18x; 1Ob209/18v

Entscheidungsdatum

29.09.1998

Norm

ZPO §502 Abs1 HI2
ZPO §502 Abs1 HIII7
AHG §1 Abs1 Ca
AHG §1 Abs1 G
EheG §49 B
EheG §49 Cb

Rechtssatz

Die Prüfung der Vertretbarkeit einer Rechtsauffassung als Verschuldenselement ist ganz von den Umständen des Einzelfalls abhängig und entzieht sich deshalb regelmäßig einer Beurteilung als erhebliche Rechtsfrage im Sinn des § 502 Abs 1 ZPO.

Entscheidungstexte

  • 1 Ob 60/98z
    Entscheidungstext OGH 29.09.1998 1 Ob 60/98z
  • 1 Ob 302/99i
    Entscheidungstext OGH 23.11.1999 1 Ob 302/99i
  • 6 Ob 188/00s
    Entscheidungstext OGH 13.07.2000 6 Ob 188/00s
    Auch; Beisatz: Hier: Die Prüfung der Vertretbarkeit einer Rechtsauffassung zum Verschulden der Eheleute an der Zerrüttung der Ehe hängt immer von den Umständen des Einzelfalles ab. (T1)
  • 1 Ob 200/00v
    Entscheidungstext OGH 06.10.2000 1 Ob 200/00v
  • 7 Ob 52/01z
    Entscheidungstext OGH 14.03.2001 7 Ob 52/01z
    Auch; Beis wie T1
  • 1 Ob 169/00k
    Entscheidungstext OGH 27.02.2001 1 Ob 169/00k
  • 1 Ob 301/00x
    Entscheidungstext OGH 27.02.2001 1 Ob 301/00x
  • 1 Ob 253/00p
    Entscheidungstext OGH 27.02.2001 1 Ob 253/00p
  • 7 Ob 85/01b
    Entscheidungstext OGH 18.04.2001 7 Ob 85/01b
    Auch; Beis wie T1
  • 7 Ob 77/01a
    Entscheidungstext OGH 27.04.2001 7 Ob 77/01a
    Auch; Beis wie T1
  • 9 Ob 102/01t
    Entscheidungstext OGH 09.05.2001 9 Ob 102/01t
    Auch; Beis wie T1
  • 9 Ob 103/01i
    Entscheidungstext OGH 25.04.2001 9 Ob 103/01i
    Auch; Beis wie T1
  • 1 Ob 105/01z
    Entscheidungstext OGH 26.06.2001 1 Ob 105/01z
  • 10 Ob 182/01i
    Entscheidungstext OGH 10.07.2001 10 Ob 182/01i
    Auch; Beis wie T1
  • 1 Ob 291/01b
    Entscheidungstext OGH 17.12.2001 1 Ob 291/01b
    Auch; Beisatz: Die Frage nach der Vertretbarkeit einer Rechtsauffassung stellt nur dann eine erhebliche Rechtsfrage dar, wenn eine gravierende Fehlbeurteilung gegeben ist. (T2)
  • 9 Ob 43/02t
    Entscheidungstext OGH 20.02.2002 9 Ob 43/02t
    Auch
  • 8 Ob 72/02z
    Entscheidungstext OGH 18.04.2002 8 Ob 72/02z
    Auch; Beis wie T1
  • 8 Ob 275/01a
    Entscheidungstext OGH 13.06.2002 8 Ob 275/01a
    Auch; Beis wie T1; Beis wie T2
  • 7 Ob 164/02x
    Entscheidungstext OGH 07.08.2002 7 Ob 164/02x
    Beis wie T1; Beis ähnlich wie T2
  • 1 Ob 155/02d
    Entscheidungstext OGH 30.09.2002 1 Ob 155/02d
  • 7 Ob 115/03t
    Entscheidungstext OGH 28.05.2003 7 Ob 115/03t
    Auch; Beisatz: Die Frage, ob eine Eheverfehlung subjektiv vorwerfbar ist, oder - etwa weil sie auf einer geistigen Störung im Sinne des § 50 EheG beruht - nicht als Verschulden angesehen werden kann, hängt von den Umständen des Einzelfalles ab. (T3)
  • 9 Ob 52/03t
    Entscheidungstext OGH 07.05.2003 9 Ob 52/03t
    Auch; Beis ähnlich wie T1
  • 7 Ob 123/03v
    Entscheidungstext OGH 28.05.2003 7 Ob 123/03v
    Beis wie T1
  • 1 Ob 138/03f
    Entscheidungstext OGH 18.03.2004 1 Ob 138/03f
  • 8 Ob 38/04b
    Entscheidungstext OGH 29.04.2004 8 Ob 38/04b
    Auch; Beis ähnlich wie T2
  • 7 Ob 157/04w
    Entscheidungstext OGH 06.07.2004 7 Ob 157/04w
    Auch; Beis wie T3
  • 7 Ob 254/04k
    Entscheidungstext OGH 12.01.2005 7 Ob 254/04k
    Auch; Beis wie T2
  • 9 Ob 62/05s
    Entscheidungstext OGH 16.12.2005 9 Ob 62/05s
    Beis wie T1
  • 8 Ob 47/06d
    Entscheidungstext OGH 30.03.2006 8 Ob 47/06d
  • 6 Ob 144/06d
    Entscheidungstext OGH 29.06.2006 6 Ob 144/06d
    Auch; Beis wie T1
  • 5 Ob 59/07y
    Entscheidungstext OGH 20.03.2007 5 Ob 59/07y
    Beis wie T1
  • 8 Ob 53/07p
    Entscheidungstext OGH 21.05.2007 8 Ob 53/07p
  • 1 Ob 234/07d
    Entscheidungstext OGH 29.11.2007 1 Ob 234/07d
    Auch; Beisatz: Die für die Verhängung der Untersuchungshaft erforderliche Prognoseentscheidung, ob auf Grund bestimmter Tatsachen die (konkrete) Gefahr besteht, ein Beschuldigter werde auf freiem Fuß ungeachtet des gegen ihn geführten Strafverfahrens eine gegen dasselbe Rechtsgut gerichtete strafbare Handlung mit schweren Folgen begehen, hängt von den Umständen des jeweiligen Einzelfalls ab. (T4)
  • 1 Ob 164/07k
    Entscheidungstext OGH 18.12.2007 1 Ob 164/07k
    Auch
  • 1 Ob 90/07b
    Entscheidungstext OGH 22.10.2007 1 Ob 90/07b
    Auch; Beis wie T2; Veröff: SZ 2007/160
  • 1 Ob 57/08a
    Entscheidungstext OGH 03.04.2008 1 Ob 57/08a
    Auch; Beis wie T2
  • 1 Ob 44/08i
    Entscheidungstext OGH 03.04.2008 1 Ob 44/08i
    Auch; Beis wie T2
  • 5 Ob 171/08w
    Entscheidungstext OGH 26.08.2008 5 Ob 171/08w
  • 1 Ob 86/09t
    Entscheidungstext OGH 26.05.2009 1 Ob 86/09t
    Auch
  • 6 Ob 3/10z
    Entscheidungstext OGH 14.01.2010 6 Ob 3/10z
  • 1 Ob 255/09w
    Entscheidungstext OGH 29.01.2010 1 Ob 255/09w
    Beis wie T2
  • 8 Ob 139/10i
    Entscheidungstext OGH 23.11.2010 8 Ob 139/10i
    Auch; Beis wie T1
  • 6 Ob 28/11b
    Entscheidungstext OGH 16.03.2011 6 Ob 28/11b
  • 2 Ob 192/10i
    Entscheidungstext OGH 17.02.2011 2 Ob 192/10i
    Vgl
  • 5 Ob 8/11d
    Entscheidungstext OGH 09.02.2011 5 Ob 8/11d
    Vgl auch; Auch Beis wie T1
  • 1 Ob 6/11f
    Entscheidungstext OGH 31.03.2011 1 Ob 6/11f
    Beis wie T2
  • 1 Ob 68/11y
    Entscheidungstext OGH 28.04.2011 1 Ob 68/11y
    Auch; Beis wie T2
  • 9 Ob 36/11a
    Entscheidungstext OGH 27.07.2011 9 Ob 36/11a
    Auch; Beis wie T1
  • 10 Ob 64/11a
    Entscheidungstext OGH 04.10.2011 10 Ob 64/11a
    Auch
  • 10 Ob 82/11y
    Entscheidungstext OGH 04.10.2011 10 Ob 82/11y
    Auch; Beis wie T1
  • 10 ObS 73/11z
    Entscheidungstext OGH 08.11.2011 10 ObS 73/11z
    Auch; Beisatz: Hier: Schuldhafte Meldepflichtverletzung nach § 107 ASVG. (T5)
  • 1 Ob 214/11v
    Entscheidungstext OGH 24.11.2011 1 Ob 214/11v
    Auch
  • 1 Ob 213/11x
    Entscheidungstext OGH 24.11.2011 1 Ob 213/11x
    Beis wie T2; Beisatz: Hier: Auslegung eines unbestimmten Gesetzesbegriffs, und zwar des „wichtigen dienstlichen Interesses“ iSd § 38 Abs 2 BDG. (T6)
  • 1 Ob 192/11h
    Entscheidungstext OGH 24.11.2011 1 Ob 192/11h
    Beis wie T2; Beisatz: Hier: Investorenwarnung und Pressemitteilung. (T7)
  • 1 Ob 30/12m
    Entscheidungstext OGH 23.03.2012 1 Ob 30/12m
    Beis wie T2
  • 1 Ob 29/12i
    Entscheidungstext OGH 01.03.2012 1 Ob 29/12i
    Auch
  • 9 ObA 52/12f
    Entscheidungstext OGH 25.07.2012 9 ObA 52/12f
    Auch; Beisatz: Hier: Lohnsteuerschaden des Arbeitnehmers anlässlich der Nachzahlung der Bezüge infolge einer in einem arbeitsgerichtlichen Verfahren als nicht gerechtfertigt erkannten Entlassung. (T8)
  • 1 Ob 4/12p
    Entscheidungstext OGH 24.05.2012 1 Ob 4/12p
    Beis wie T2
  • 1 Ob 162/12y
    Entscheidungstext OGH 11.10.2012 1 Ob 162/12y
    Auch
  • 1 Ob 89/12p
    Entscheidungstext OGH 19.09.2012 1 Ob 89/12p
    Auch
  • 1 Ob 239/12x
    Entscheidungstext OGH 13.12.2012 1 Ob 239/12x
    Auch; Beis wie T2
  • 1 Ob 237/12b
    Entscheidungstext OGH 13.12.2012 1 Ob 237/12b
    Auch; Beis wie T2
  • 1 Ob 168/12f
    Entscheidungstext OGH 13.12.2012 1 Ob 168/12f
    Auch; Beis wie T2
  • 7 Ob 229/12w
    Entscheidungstext OGH 23.01.2013 7 Ob 229/12w
    Auch; Auch Beis wie T1
  • 1 Ob 217/12m
    Entscheidungstext OGH 13.12.2012 1 Ob 217/12m
    Auch; Beis wie T2
  • 1 Ob 232/12t
    Entscheidungstext OGH 07.03.2013 1 Ob 232/12t
    Beis wie T2
  • 4 Ob 21/13m
    Entscheidungstext OGH 17.04.2013 4 Ob 21/13m
    Vgl auch; Beis wie T1
  • 1 Ob 61/13x
    Entscheidungstext OGH 21.05.2013 1 Ob 61/13x
    Vgl; Beis wie T2; Beisatz: Hier: Keine Fehlbeurteilung, dass der Verordnungsgeber (Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales) bei der Festlegung von Zuschlagssätzen zum Arbeitslosenversicherungsbeitrag nach § 12 Abs 1 Z 4 IESG idF BGBl I 1997/107 in vertretbarer Rechtsanwendung handelte. (T9)
  • 10 Ob 9/13s
    Entscheidungstext OGH 19.05.2014 10 Ob 9/13s
    Auch
  • 1 Ob 136/14b
    Entscheidungstext OGH 18.09.2014 1 Ob 136/14b
    Beisatz: Das gilt auch für die Beurteilung, ob ein Abweichen von einer klaren Gesetzeslage oder ständigen Rechtsprechung als (un‑)vertretbar anzusehen ist. (T10)
  • 1 Ob 230/14a
    Entscheidungstext OGH 23.12.2014 1 Ob 230/14a
    Auch
  • 1 Ob 121/15y
    Entscheidungstext OGH 08.07.2015 1 Ob 121/15y
    Vgl auch; Beis ähnlich wie T4; Beisatz: Die hier erforderlichen Prognoseentscheidungen (hier: Gewährung des Ausgangs nach § 99a Abs 1 StVG) hängen von den Umständen des Einzelfalls ab und entziehen sich damit einer Beurteilung als Rechtsfrage von erheblicher Bedeutung. (T11)
  • 1 Ob 164/15x
    Entscheidungstext OGH 17.09.2015 1 Ob 164/15x
  • 3 Ob 195/16x
    Entscheidungstext OGH 18.10.2016 3 Ob 195/16x
    Beis wie T1
  • 1 Ob 194/16k
    Entscheidungstext OGH 23.11.2016 1 Ob 194/16k
  • 1 Ob 216/16w
    Entscheidungstext OGH 23.11.2016 1 Ob 216/16w
  • 1 Ob 236/16m
    Entscheidungstext OGH 31.01.2017 1 Ob 236/16m
  • 1 Ob 37/17y
    Entscheidungstext OGH 16.03.2017 1 Ob 37/17y
  • 6 Ob 56/17d
    Entscheidungstext OGH 19.04.2017 6 Ob 56/17d
  • 1 Ob 86/17d
    Entscheidungstext OGH 30.08.2017 1 Ob 86/17d
  • 1 Ob 171/17d
    Entscheidungstext OGH 29.11.2017 1 Ob 171/17d
  • 1 Ob 207/17y
    Entscheidungstext OGH 15.12.2017 1 Ob 207/17y
  • 1 Ob 236/17p
    Entscheidungstext OGH 30.01.2018 1 Ob 236/17p
  • 1 Ob 5/18v
    Entscheidungstext OGH 21.03.2018 1 Ob 5/18v
  • 1 Ob 239/17d
    Entscheidungstext OGH 29.05.2018 1 Ob 239/17d
    Beisatz: Ebenso wie die Beurteilung, ob ein offenkundiger Verstoß gegen das Unionsrecht vorliegt. (T12)
  • 1 Ob 14/18t
    Entscheidungstext OGH 29.05.2018 1 Ob 14/18t
    Beis wie T12
  • 1 Ob 174/18x
    Entscheidungstext OGH 17.10.2018 1 Ob 174/18x
  • 1 Ob 209/18v
    Entscheidungstext OGH 21.11.2018 1 Ob 209/18v
    Auch; Beis wie T12; Beisatz: Hier: Zu den Regelungen über die Glücksspielabgabe gemäß den §§ 57ff GspG. (T13)

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1998:RS0110837

Im RIS seit

29.10.1998

Zuletzt aktualisiert am

06.02.2019

Dokumentnummer

JJR_19980929_OGH0002_0010OB00060_98Z0000_001