Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 4Ob26/66 6Ob281/06a

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0037309

Geschäftszahl

4Ob26/66; 6Ob281/06a

Entscheidungsdatum

19.04.1966

Norm

ZPO §214 Abs1
ZPO §216 Abs2

Rechtssatz

Gegen Beschlüsse und Verfügungen des ersuchten Gerichtes, die die Protokollierung betreffen, ist kein abgesondertes Rechtsmittel zulässig.

Entscheidungstexte

  • 4 Ob 26/66
    Entscheidungstext OGH 19.04.1966 4 Ob 26/66
    Veröff: SZ 39/72 = EvBl 1966/358 S 564
  • 6 Ob 281/06a
    Entscheidungstext OGH 21.12.2006 6 Ob 281/06a
    Vgl aber; Beisatz: Wenn allerdings eine weitere anfechtbare Entscheidung nicht mehr ergehen kann, ist diese Rechtsmittelbeschränkung nicht anzuwenden. (T1)

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1966:RS0037309

Dokumentnummer

JJR_19660419_OGH0002_0040OB00026_6600000_001

Rechtssatz für 6Ob11/75 7Ob509/86 6Ob2...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0037307

Geschäftszahl

6Ob11/75; 7Ob509/86; 6Ob281/06a

Entscheidungsdatum

06.03.1975

Norm

ZPO §214

Rechtssatz

Die Rechtsmittelbeschränkung des § 214 ZPO gilt auch für Beschlüsse, mit denen ein Antrag auf Berichtigung der Übertragung des Protokolls abgewiesen wurde.

Entscheidungstexte

  • 6 Ob 11/75
    Entscheidungstext OGH 06.03.1975 6 Ob 11/75
  • 7 Ob 509/86
    Entscheidungstext OGH 30.01.1986 7 Ob 509/86
    Auch
  • 6 Ob 281/06a
    Entscheidungstext OGH 21.12.2006 6 Ob 281/06a
    Vgl aber; Beisatz: Wenn allerdings eine weitere anfechtbare Entscheidung nicht mehr ergehen kann, ist diese Rechtsmittelbeschränkung nicht anzuwenden. (T1)

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1975:RS0037307

Dokumentnummer

JJR_19750306_OGH0002_0060OB00011_7500000_001