Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 14Os55/98 15Os13/06k 15...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0110266

Geschäftszahl

14Os55/98; 15Os13/06k; 15Os160/07d; 14Os14/08b; 15Os32/08g; 11Os133/07d; 15Os156/10w; 14Os158/10g; 12Os206/10a; 15Os82/11i; 14Os102/13a; 14Os119/14b (14Os120/14z); 14Os32/17p

Entscheidungsdatum

23.06.1998

Norm

StPO §250 Abs2
StPO §281 Abs1 Z3
StPO §285a
StPO §345 Abs1 Z4

Rechtssatz

Eine auf die Vernachlässigung des § 250 Abs 2 zweiter Satz StPO gestützte Verfahrensrüge (§ 345 Abs 1 Z 4 StPO), welche die vermisste Information (inhaltlich) nicht nennt, orientiert sich nicht am Gesetz (WK-StPO § 281 Rz 249).

Entscheidungstexte

  • 14 Os 55/98
    Entscheidungstext OGH 23.06.1998 14 Os 55/98
  • 15 Os 13/06k
    Entscheidungstext OGH 16.03.2006 15 Os 13/06k
    Auch
  • 15 Os 160/07d
    Entscheidungstext OGH 10.03.2008 15 Os 160/07d
  • 14 Os 14/08b
    Entscheidungstext OGH 15.04.2008 14 Os 14/08b
    Auch; Beisatz: Eine Verfahrensrüge (§ 281 Abs 1 Z 3 StPO), die es unterlässt, die vermissten Aussageinhalte, deren unterbliebene Mitteilung sich nachteilig ausgewirkt hätten, deutlich und bestimmt zu bezeichnen, verfehlt die gesetzlichen Anfechtungserfordernisse des § 285a Z 2 StPO. (T1)
  • 15 Os 32/08g
    Entscheidungstext OGH 05.06.2008 15 Os 32/08g
    Vgl; Beisatz: § 250 StPO bedroht nur die Unterlassung der Information des Angeklagten über das während seiner Abwesenheit Geschehene mit Nichtigkeit; mit der Behauptung mangelnder Übersetzung von Zeugenaussagen, die in Anwesenheit des Angeklagten abgelegt wurden, wird hingegen keine der in § 345 Abs 1 Z 4 StPO taxativ angeführten Vorschriften angesprochen. (T2)
  • 11 Os 133/07d
    Entscheidungstext OGH 16.09.2008 11 Os 133/07d
    Auch
  • 15 Os 156/10w
    Entscheidungstext OGH 15.12.2010 15 Os 156/10w
    Auch
  • 14 Os 158/10g
    Entscheidungstext OGH 25.01.2011 14 Os 158/10g
  • 12 Os 206/10a
    Entscheidungstext OGH 29.03.2011 12 Os 206/10a
    Beis wie T1
  • 15 Os 82/11i
    Entscheidungstext OGH 21.09.2011 15 Os 82/11i
    Auch; Beis wie T1; Beisatz: Zur Beurkundung im Protokoll genügt ein Hinweis auf die vorgenommene Unterrichtung. (T3)
  • 14 Os 102/13a
    Entscheidungstext OGH 27.08.2013 14 Os 102/13a
    Vgl auch; Ähnlich Beis wie T1
  • 14 Os 119/14b
    Entscheidungstext OGH 16.12.2014 14 Os 119/14b
    Beis ähnlich wie T1; Beis wie T3
  • 14 Os 32/17p
    Entscheidungstext OGH 05.09.2017 14 Os 32/17p
    Auch

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1998:RS0110266

Im RIS seit

23.07.1998

Zuletzt aktualisiert am

19.10.2017

Dokumentnummer

JJR_19980623_OGH0002_0140OS00055_9800000_001

Rechtssatz für 14Os55/98 13Os93/06k

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0110267

Geschäftszahl

14Os55/98; 13Os93/06k

Entscheidungsdatum

23.06.1998

Norm

StPO §281 Abs1 Z10 A
StPO §281 Abs1 Z10 B
StPO §345 Abs1 Z12

Rechtssatz

Die Annahme echter Idealkonkurrenz ist mit Subsumtionsrüge (§ 345 Abs 1 Z 12 StPO) zu bekämpfen.

Entscheidungstexte

  • 14 Os 55/98
    Entscheidungstext OGH 23.06.1998 14 Os 55/98
  • 13 Os 93/06k
    Entscheidungstext OGH 20.12.2006 13 Os 93/06k

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1998:RS0110267

Dokumentnummer

JJR_19980623_OGH0002_0140OS00055_9800000_002

Rechtssatz für 14Os55/98

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0110268

Geschäftszahl

14Os55/98

Entscheidungsdatum

23.06.1998

Norm

StGB §28
StGB §102 Abs1

Rechtssatz

In einem (mit Todesdrohung gegen eine Geisel verbundenen) lebensgefährlichen, mehrfachen und zu (in einem Fall sogar schweren) Verletzungen führendem Einstechen auf zwei zu Hilfe eilende, von den entführten Personen verschiedene Justizwachbeamte mit einem zugeschliffenen Messer liegt keine typische, regelmäßig mit erpresserischer Entführung verbundene Begleittat, von der mit Fug angenommen werden kann, der Gesetzgeber habe sie bei Aufstellung der Strafdrohung des § 102 Abs 1 StGB (ohnehin) mitberücksichtigt. Das für eine Verdrängung schwerer Nötigung unter dem Typus (Scheinkonkurrenztypus) "Konsumtion" erforderliche kriminologische Naheverhältnis ist demnach nicht gegeben.

Entscheidungstexte

  • 14 Os 55/98
    Entscheidungstext OGH 23.06.1998 14 Os 55/98

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1998:RS0110268

Dokumentnummer

JJR_19980623_OGH0002_0140OS00055_9800000_003

Rechtssatz für 14Os55/98

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0110269

Geschäftszahl

14Os55/98

Entscheidungsdatum

23.06.1998

Norm

StGB §34 Abs1 Z12

Rechtssatz

Ein für die Schuldfrage unbeachtlicher Irrtum über die rechtliche Seite eines Entschuldigungsgrundes (§ 10 StGB) stellt den Milderungsgrund des § 34 Abs 1 Z 12 StGB nicht her.

Entscheidungstexte

  • 14 Os 55/98
    Entscheidungstext OGH 23.06.1998 14 Os 55/98

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1998:RS0110269

Dokumentnummer

JJR_19980623_OGH0002_0140OS00055_9800000_004

Rechtssatz für 14Os55/98

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0110270

Geschäftszahl

14Os55/98

Entscheidungsdatum

23.06.1998

Norm

StGB §34 Abs1 Z3

Rechtssatz

Flucht aus dem Vollzug einer Freiheitsstrafe stellt keinen achtenswerten Beweggrund (§ 34 Abs 1 Z 3 StGB) dar.

Entscheidungstexte

  • 14 Os 55/98
    Entscheidungstext OGH 23.06.1998 14 Os 55/98

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1998:RS0110270

Dokumentnummer

JJR_19980623_OGH0002_0140OS00055_9800000_005