Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 13Os29/72 12Os93/73 9Os...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0089674

Geschäftszahl

13Os29/72; 12Os93/73; 9Os179/73; Ds1/74; 9Os86/79; 10Os147/82; 12Os144/96 (12Os145/96)

Entscheidungsdatum

17.05.1972

Norm

StGB §3 B9
StGB §10
StGB §185
StGB §186

Rechtssatz

1. Rechtfertigender ("übergesetzlicher") Notstand setzt die Rettung eines eindeutig höherwertigen Gutes auf Kosten eines geringeren voraus (vgl Nowakowski, 61) (Rechtfertigung unter dem Gesichtspunkt des objektiven Werts kollidierender Rechtsgüter) (hier:

Flugzeugentführung aus politischen Gründen - kein völkerrechtlich geschützter Anspruch auf Auswanderungsfreiheit; keine Rechtfertigung.

2. Entschuldigender Notstand verlangt, daß dem Täter rechtmäßiges Verhalten unzumutbar war, anders ausgedrückt: daß die Tat unter Umständen und aus Motiven geschah, die auch einen maßstabgerechten (rechtstreuen) Menschen dazu bestimmt hätten. Diese Voraussetzung liegt nicht vor, wenn aus "Unzufriedenheit" mit den Verhältnissen des Heimatlandes - zur Verbesserung der eigenen Situation - Erpressungen gravierendster Art begangen werden.

Entscheidungstexte

  • 13 Os 29/72
    Entscheidungstext OGH 17.05.1972 13 Os 29/72
    Veröff: EvBl 1972/354 S 666 = JBl 1972,623 (zustimmend Liebscher) = RZ 1972,182 = SSt 43/20
  • 12 Os 93/73
    Entscheidungstext OGH 04.12.1973 12 Os 93/73
    nur: Rechtfertigender ("übergesetzlicher") Notstand setzt die Rettung eines eindeutig höherwertigen Gutes auf Kosten eines geringeren voraus. (T1) Veröff: ÖBl 1974,40
  • 9 Os 179/73
    Entscheidungstext OGH 27.03.1974 9 Os 179/73
    nur: Entschuldigender Notstand verlangt, daß dem Täter rechtmäßiges Verhalten unzumutbar war, anders ausgedrückt: daß die Tat unter Umständen und aus Motiven geschah, die auch einen maßstabgerechten (rechtstreuen) Menschen dazu bestimmt hätten. (T2)
  • Ds 1/74
    Entscheidungstext OGH 01.07.1974 Ds 1/74
    nur T2
  • 9 Os 86/79
    Entscheidungstext OGH 18.09.1979 9 Os 86/79
    Vgl; Beisatz: Beide Notstandssituationen verlangen einen unmittelbar drohenden bedeutenden Nachteil. (T3)
  • 10 Os 147/82
    Entscheidungstext OGH 01.03.1983 10 Os 147/82
    Vgl auch; Beis wie T3; Beisatz: (so schon SSt 47/75); "Auswanderungsfreiheit" vermag verpönte Eingriffe in die Rechtsphäre Dritter (hier: Luftpiraterie) auch nicht zu exkulpieren. (T4) Veröff: ZfRV 1983,228 (Anmerkung Liebscher) = SSt 54/16
  • 12 Os 144/96
    Entscheidungstext OGH 12.12.1996 12 Os 144/96
    nur T1

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1972:RS0089674

Dokumentnummer

JJR_19720517_OGH0002_0130OS00029_7200000_005

Rechtssatz für 13Os135/79 13Os39/92 15...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0089644

Geschäftszahl

13Os135/79; 13Os39/92; 15Os106/92; 12Os2/93; 12Os144/96 (12Os145/96); 14Os79/00; 12Os158/15z

Entscheidungsdatum

15.11.1979

Norm

StGB §10

Rechtssatz

Kein entschuldigender Notstand, wenn der möglichen Gefahr schon durch Inanspruchnahme der Sicherheitsbehörden begegnet werden kann.

Entscheidungstexte

  • 13 Os 135/79
    Entscheidungstext OGH 15.11.1979 13 Os 135/79
    Veröff: SSt 50/69
  • 13 Os 39/92
    Entscheidungstext OGH 17.06.1992 13 Os 39/92
  • 15 Os 106/92
    Entscheidungstext OGH 24.09.1992 15 Os 106/92
  • 12 Os 2/93
    Entscheidungstext OGH 22.04.1993 12 Os 2/93
  • 12 Os 144/96
    Entscheidungstext OGH 12.12.1996 12 Os 144/96
  • 14 Os 79/00
    Entscheidungstext OGH 07.11.2000 14 Os 79/00
    Beisatz: Hier: Repressalie durch Vorgesetzten. (T1)
  • 12 Os 158/15z
    Entscheidungstext OGH 28.01.2016 12 Os 158/15z

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1979:RS0089644

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

01.03.2016

Dokumentnummer

JJR_19791115_OGH0002_0130OS00135_7900000_001