Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Rechtssatz für 1877/63

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

1

Geschäftszahl

1877/63

Entscheidungsdatum

14.02.1964

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Norm

EStG 1953 §34 Abs3;

Beachte

y8488;

Rechtssatz

Eine steuerliche Begünstigung des Überhiebes kommt in der Regel dann in Betracht, wenn er der Beschaffung von Geldmitteln zu dienen bestimmt ist, die für den Forstbetrieb selbst dringend notwendig sind oder vom Forstwirt aus zwingenden Gründen sonst aufgebracht werden müssen, um schwerwiegende wirtschaftliche oder persönliche Nachteile von ihm oder seiner Familie abzuwenden (Hinweis E 27.2.1959, 447/58 VwSlg 1959). *

E 14.2.1964, 1877/63 #1;

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1964:1963001877.X01

Im RIS seit

03.08.2001

Zuletzt aktualisiert am

06.10.2011

Dokumentnummer

JWR_1963001877_19640214X01

Rechtssatz für 1877/63

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

2

Geschäftszahl

1877/63

Entscheidungsdatum

14.02.1964

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Norm

EStG 1953 §34 Abs3;

Beachte

y8487;

Rechtssatz

Die Umstellung der Beheizung eines Wohnhauses des Forstwirtes auf eine Zentralheizungsanlage ist kein Grund, der einen Überhieb als "wirtschaftlich geboten" erscheinen ließe. *

E 14.2.1964, 1877/63 #2

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1964:1963001877.X02

Im RIS seit

03.08.2001

Zuletzt aktualisiert am

06.10.2011

Dokumentnummer

JWR_1963001877_19640214X02