Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Rechtssatz für 88/14/0067

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 6388 F/1989

Rechtssatznummer

1

Geschäftszahl

88/14/0067

Entscheidungsdatum

16.03.1989

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Norm

EStG 1972 §22 Abs1 Z1 lita;

Beachte

Besprechung in: ÖStZB 1989, 358;

Rechtssatz

Bei Lösung der Frage, ob jemand eine wissenschaftliche Tätigkeit entfaltet, kann es nur um die Beurteilung solcher Tätigkeiten gehen, die im Streitjahr in Form von Einkünften ihren Niederschlag fanden.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1989:1988140067.X01

Im RIS seit

16.03.1989

Zuletzt aktualisiert am

09.09.2009

Dokumentnummer

JWR_1988140067_19890316X01

Rechtssatz für 88/14/0067

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 6388 F/1989

Rechtssatznummer

2

Geschäftszahl

88/14/0067

Entscheidungsdatum

16.03.1989

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Norm

EStG 1972 §22 Abs1 Z1 lita;

Beachte

Besprechung in: ÖStZB 1989, 358;

Rechtssatz

Eine wirtschaftliche Verwertung wissenschaftlicher Erkenntnisse schließt zwar Einkünfte aus wissenschaftlicher Tätigkeit nicht schlechthin aus, dies jedoch nur dann nicht, wenn sich diese Verwertung selbst noch als wissenschaftliche Tätigkeit darstellt.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1989:1988140067.X02

Im RIS seit

16.03.1989

Zuletzt aktualisiert am

09.09.2009

Dokumentnummer

JWR_1988140067_19890316X02

Rechtssatz für 88/14/0067

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 6388 F/1989

Rechtssatznummer

3

Geschäftszahl

88/14/0067

Entscheidungsdatum

16.03.1989

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Norm

EStG 1972 §22 Abs1 Z1 lita;

Beachte

Besprechung in: ÖStZB 1989, 358;

Rechtssatz

Für die Wissenschaft ist charakteristisch, daß sie sich die Vermehrung des menschlichen Wissens im Interesse der Allgemeinheit zum Ziel setzt. Eine Tätigkeit, die von vornherein nur einem ganz bestimmten Kreis, nämlich der Klientel des Abgabepflichtigen dient, ist nicht wissenschaftlich (Hinweis E 12.4.1983, 82/14/0215, E 4.10.1983, 82/14/0304, E 30.6.1986, 84/15/0220, E 15.9.1986, 84/15/0164, E 4.2.1987, 86/13/0033).

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1989:1988140067.X03

Im RIS seit

16.03.1989

Zuletzt aktualisiert am

09.09.2009

Dokumentnummer

JWR_1988140067_19890316X03

Rechtssatz für 88/14/0067

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 6388 F/1989

Rechtssatznummer

4

Geschäftszahl

88/14/0067

Entscheidungsdatum

16.03.1989

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Norm

EStG 1972 §22 Abs1 Z1;

Beachte

Besprechung in: ÖStZB 1989, 358;

Hinweis auf Stammrechtssatz

GRS wie 83/14/0241 E 29. Oktober 1985 RS 1

Stammrechtssatz

Die "Statistische Analyse von Datenmengen" im Bereich der Betriebswirtschaft ist keine wissenschaftliche Tätigkeit. Eine Tätigkeit ist nicht bereits dann wissenschaftlich iS der angeführten Gesetzesstelle, wenn sie auf Erkenntnisse der Wissenschaft aufbaut, diese verwertet und sich "wissenschaftlicher Methoden" bedient, sondern erst wenn sie ausschließlich oder nahezu ausschließlich der Forschung, dh dem Erringen neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse, oder (und) der Lehre, dh der Vermittlung einer Wissenschaft an andere (Lernende) zum Zwecke der Erweiterung ihres Wissenstandes dient (Hinweis auf E vom 12.4.1983, 82/14/0215).

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1989:1988140067.X04

Im RIS seit

16.03.1989

Zuletzt aktualisiert am

09.09.2009

Dokumentnummer

JWR_1988140067_19890316X04

Rechtssatz für 88/14/0067

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 6388 F/1989

Rechtssatznummer

5

Geschäftszahl

88/14/0067

Entscheidungsdatum

16.03.1989

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Norm

EStG 1972 §22 Abs1 Z1 lita;

Beachte

Besprechung in: ÖStZB 1989, 358;

Rechtssatz

Eine schwerpunktmäßig beratende Tätigkeit ist nicht wissenschaftlich (Hinweis auf E 29.10.1985, 83/14/0241, E 4.2.1987, 86/13/0033).

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1989:1988140067.X05

Im RIS seit

16.03.1989

Zuletzt aktualisiert am

09.09.2009

Dokumentnummer

JWR_1988140067_19890316X05

Rechtssatz für 88/14/0067

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 6388 F/1989

Rechtssatznummer

6

Geschäftszahl

88/14/0067

Entscheidungsdatum

16.03.1989

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Norm

EStG 1972 §22 Abs1 Z1;

Beachte

Besprechung in: ÖStZB 1989, 358;

Rechtssatz

Die Verwertung wissenschaftlicher Erkenntnisse, die aus Tätigkeiten gegenüber Klienten gewonnen wurden, kann allerdings in weiterer Folge zu Einkünften aus wissenschaftlicher Tätigkeit führen (Hinweis auf E 19.1.1984, 83/15/0016, E 17.3.1986, 84/15/0002, E 15.9.1986, 84/15/0164, E 20.1.1988, 86/13/0142).

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1989:1988140067.X06

Im RIS seit

16.03.1989

Zuletzt aktualisiert am

09.09.2009

Dokumentnummer

JWR_1988140067_19890316X06

Rechtssatz für 88/14/0067

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 6388 F/1989

Rechtssatznummer

7

Geschäftszahl

88/14/0067

Entscheidungsdatum

16.03.1989

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Norm

EStG 1972 §22 Abs1 Z1;

Beachte

Besprechung in: ÖStZB 1989, 358;

Hinweis auf Stammrechtssatz

GRS wie 82/14/0170 E 15. Februar 1983 RS 1 (betreffend eine einem Rechtsanwalt ähnliche Tätigkeit)

Stammrechtssatz

Für die Tätigkeit, zu der die einschlägigen Berufsvorschriften den Rechtsanwalt berechtigen, ist wesentlich und typisch, daß die die rechtliche Beratung und Vertretung von Klienten in dem weitesten Ausmaß und Umfang umfaßt, der denkbar ist. Eine Tätigkeit, die sich auf einem gegenüber diesem weiten Feld verschwindend kleinen Sektor vollzieht, ist keine der Tätigkeit eines Rechtsanwaltes ähnliche im Sinne des § 22 Abs 1 Z 1 EStG 1972.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1989:1988140067.X07

Im RIS seit

16.03.1989

Zuletzt aktualisiert am

09.09.2009

Dokumentnummer

JWR_1988140067_19890316X07

Rechtssatz für 88/14/0067

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 6388 F/1989

Rechtssatznummer

8

Geschäftszahl

88/14/0067

Entscheidungsdatum

16.03.1989

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Norm

EStG 1972 §22 Abs1 Z1;

Beachte

Besprechung in: ÖStZB 1989, 358; AnwBl 1989/9, S 575;

Rechtssatz

Eine Vertretung gegenüber Behörden, insb die Vertretung vor den Gerichten, ist vom typisierten Bild des Rechtsanwaltes nicht wegzudenken.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1989:1988140067.X08

Im RIS seit

16.03.1989

Zuletzt aktualisiert am

09.09.2009

Dokumentnummer

JWR_1988140067_19890316X08