Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Rechtssatz für 86/14/0044

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

1

Geschäftszahl

86/14/0044

Entscheidungsdatum

20.09.1988

Index

32/01 Finanzverfahren allgemeines Abgabenrecht

Norm

BAO §188;
BAO §192;
BAO §295;

Rechtssatz

Ein vor Erlassung des Feststellungsbescheides lt Erklärung erlassener Einkommensteuerbescheid hindert die Beh keineswegs, nach Erlassung des Feststellungsbescheides den Einkommensteuerbescheid nach § 295 BAO abzuändern. Von einer Bindungswirkung der Abgabenbehörde an ihre (nach Ansicht des Bf) im Einkommensteuerbescheid zunächst vertretene Rechtsansicht kann im Hinblick auf die Systematik von Grundlagenbescheiden und abgeleiteten Bescheiden keine Rede sein.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1988:1986140044.X01

Im RIS seit

20.09.1988

Dokumentnummer

JWR_1986140044_19880920X01

Rechtssatz für 86/14/0044

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

2

Geschäftszahl

86/14/0044

Entscheidungsdatum

20.09.1988

Index

32/01 Finanzverfahren allgemeines Abgabenrecht

Norm

BAO §185;
BAO §188 Abs1;
BAO §192;
BAO §195 Abs1;

Rechtssatz

In einem abgeleiteten Bescheid ist die im Feststellungsbescheid getroffene Entscheidung zwingend zu übernehmen.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1988:1986140044.X02

Im RIS seit

20.09.1988

Dokumentnummer

JWR_1986140044_19880920X02

Rechtssatz für 86/14/0044

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

3

Geschäftszahl

86/14/0044

Entscheidungsdatum

20.09.1988

Index

32/01 Finanzverfahren allgemeines Abgabenrecht

Norm

BAO §115;

Rechtssatz

Aus einer rechtswidrigen Vorgangsweise der Abgabenbehörde gegenüber Dritten kann der Bf für sich keinen Anspruch auf vergleichbare Rechtswidrigkeit ableiten.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1988:1986140044.X03

Im RIS seit

20.09.1988

Dokumentnummer

JWR_1986140044_19880920X03

Rechtssatz für 86/14/0044

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

4

Geschäftszahl

86/14/0044

Entscheidungsdatum

20.09.1988

Index

32/01 Finanzverfahren allgemeines Abgabenrecht

Norm

BAO §115 Abs4;

Hinweis auf Stammrechtssatz

GRS wie 3166/79 E 30. November 1981 VwSlg 5633 F/1981 RS 4

Stammrechtssatz

Mit dem Grundsatz von Treu und Glauben wird nicht ganz allgemein das Vertrauen des Abgabepflichtigen auf die Rechtsbeständigkeit einer unrichtigen abgabenrechtlichen Beurteilung geschützt. Vielmehr müssen besondere Umstände vorliegen, die ein Abgehen von der bisherigen Rechtsauffassung für die Vergangenheit unbillig erscheinen lassen, wie dies zB der Fall sein kann, wenn eine bestimmte Vorgangsweise, die sich später als unrichtig herausstellt, von der Behörde ausdrücklich angeordnet worden war.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1988:1986140044.X04

Im RIS seit

20.09.1988

Dokumentnummer

JWR_1986140044_19880920X04

Rechtssatz für 86/14/0044

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

5

Geschäftszahl

86/14/0044

Entscheidungsdatum

20.09.1988

Index

32/01 Finanzverfahren allgemeines Abgabenrecht

Norm

BAO §115 Abs4;
BAO §295;

Rechtssatz

Die Änderung eines Einkommensteuerbescheides nach § 295 BAO stellt jedenfalls keine Verletzung von Treu und Glauben dar. Von einer Änderung der Verwaltungsübung kann bei einer derartigen Änderung auch keine Rede sein.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1988:1986140044.X05

Im RIS seit

20.09.1988

Dokumentnummer

JWR_1986140044_19880920X05

Rechtssatz für 86/14/0044

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

6

Geschäftszahl

86/14/0044

Entscheidungsdatum

20.09.1988

Index

32/01 Finanzverfahren allgemeines Abgabenrecht

Norm

BAO §188;

Rechtssatz

Aus den Bestimmungen des § 188 BAO kann keineswegs entnommen werden, daß im Feststellungsverfahren nicht berücksichtigte Sonderbetriebsausgaben bei der Einkommensteuerveranlagung abgezogen werden können.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1988:1986140044.X06

Im RIS seit

20.09.1988

Dokumentnummer

JWR_1986140044_19880920X06