Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Rechtssatz für 1187/76

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 5090 F/1977

Rechtssatznummer

1

Geschäftszahl

1187/76

Entscheidungsdatum

22.02.1977

Index

32/01 Finanzverfahren allgemeines Abgabenrecht
32/04 Steuern vom Umsatz

Norm

BAO §12;
UStG 1972 §19 Abs1;
UStG 1972 §2 Abs1;

Rechtssatz

Ist eine in der Rechtsform einer bürgerlich-rechtlichen Gesellschaft errichtete Arbeitsgemeinschaft im Baugewerbe als solche Unternehmer und damit Steuerschulnder gemäß § 19 Abs 1 UStG 1972, so haften die Mitglieder gemäß § 12 BAO für die Umsatzsteuer.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1977:1976001187.X01

Im RIS seit

22.02.1977

Dokumentnummer

JWR_1976001187_19770222X01

Rechtssatz für 1187/76

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 5090 F/1977

Rechtssatznummer

2

Geschäftszahl

1187/76

Entscheidungsdatum

22.02.1977

Index

32/01 Finanzverfahren allgemeines Abgabenrecht

Norm

BAO §12;
BAO §215 Abs2;

Rechtssatz

Da eine Aufrechnung gemäß § 215 Abs 2 BAO Identität des Abgabepflichtigen zur Voraussetzung hat, ist es nicht zulässig, ein auf dem Abgabenkonto der Arbeitergemeinschaft bestehendes Guthaben gegen eine Abgabenschuld eines Mitgliedes der Arbeitergemeinschaft aufzurechnen.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1977:1976001187.X02

Im RIS seit

22.02.1977

Dokumentnummer

JWR_1976001187_19770222X02

Rechtssatz für 1187/76

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 5090 F/1977

Rechtssatznummer

3

Geschäftszahl

1187/76

Entscheidungsdatum

22.02.1977

Index

32/01 Finanzverfahren allgemeines Abgabenrecht
32/04 Steuern vom Umsatz

Norm

BAO §12;
UStG 1972 §2 Abs1;
UStG 1972 §91 Abs1;

Beachte

Besprechung in: Dorazil-Frühwald-Hoch-Mayer-Paukowitsch, Kommentar zum UStG 1972, Anm 1 und 2 zu § 2; BUNDY: Das UStG, Anm 2 zu § 2; TIPKE-KRUSE, Kommentar zur ReichsabgabenO Anm. 19 zu § 97;

Hinweis auf Stammrechtssatz

GRS wie 0999/75 E 17. März 1976 RS 1

Stammrechtssatz

Jedes Rechtsgebilde oder sonstige Gebilde, von dem wirtschaftliche Leistungen ausgehen, kann Unternehmer sein. Dabei ist es gleichgültig, ob dieses Gebilde nach bürgerlichem Recht rechtsfähig ist oder nicht.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1977:1976001187.X03

Im RIS seit

22.02.1977

Dokumentnummer

JWR_1976001187_19770222X03

Rechtssatz für 1187/76

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 5090 F/1977

Rechtssatznummer

4

Geschäftszahl

1187/76

Entscheidungsdatum

22.02.1977

Index

32/04 Steuern vom Umsatz

Norm

UStG 1972 §19 Abs1;
UStG 1972 §2 Abs1;

Rechtssatz

Die Frage der Steuerrechtsfähigkeit bestimmt sich nur nach den einschlägigen steuerrechtlichen Normen, es ist daher unerheblich ob eine Arge als solche Eigentum erwerben kann und Partei eines Zivilprozesses oder Vollstreckungsverfahrens sein kann.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1977:1976001187.X04

Im RIS seit

22.02.1977

Dokumentnummer

JWR_1976001187_19770222X04

Rechtssatz für 1187/76

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 5090 F/1977

Rechtssatznummer

5

Geschäftszahl

1187/76

Entscheidungsdatum

22.02.1977

Index

32/01 Finanzverfahren allgemeines Abgabenrecht
32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Norm

BAO §12;
GewStG §4 Abs1 impl;

Hinweis auf Stammrechtssatz

GRS wie 1312/69 E 4. März 1970 RS 1

Stammrechtssatz

Die Haftung nach § 12 BAO bezieht sich auf Grund der für die Beurteilung abgabenrechtlicher Fragen anzuwendenden wirtschaftlichen Betrachtungsweise (§ 21 Abs 1 BAO) dem Grunde nach auf jeden Mitunternehmer einer Unternehmensgemeinschaft ohne Rücksicht darauf, in welcher Form diese Gemeinschaft wirtschaftlich und rechtlich organisiert ist. Der Umfang der Haftung richtet sich jedoch nach den Vorschriften des bürgerlichen Rechtes, was erfordert, daß alle Umstände festgestellt werden, die geklärt sein müssen, um die Unternehmergemeinschaft einer bestimmten Form des bürgerlichen Handelsrechtes einzuordnen.

*

E 4.3.1970, 1312/69 #1

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1977:1976001187.X05

Im RIS seit

22.02.1977

Dokumentnummer

JWR_1976001187_19770222X05

Rechtssatz für 1187/76

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 5090 F/1977

Rechtssatznummer

6

Geschäftszahl

1187/76

Entscheidungsdatum

22.02.1977

Index

32/04 Steuern vom Umsatz

Norm

UStG 1972 §19 Abs1;
UStG 1972 §2 Abs1;

Rechtssatz

Die Rechtslage der Haftung der Mitglieder einer Arge nach dem Umsatzsteuergesetz unterscheidet sich wesentlich von jenen auf dem Gebiet der Gewerbesteuer (Hinweis E 30.3.1971, 2131/70).

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1977:1976001187.X06

Im RIS seit

22.02.1977

Dokumentnummer

JWR_1976001187_19770222X06