Landesrecht konsolidiert Wien: Gesamte Rechtsvorschrift für Wr. Biomassezuschlag - Verordnung 2021 (Wr. BZ-VO 2021), Fassung vom 12.06.2021

§ 0

Langtitel

Verordnung der Wiener Landesregierung über die Bestimmung des Wiener Biomassezuschlages - Wr. Biomassezuschlag - Verordnung 2021 (Wr. BZ-VO 2021)

StF: LGBl. Nr. 72/2020

Präambel/Promulgationsklausel

Gemäß § 13 Abs. 3 des Gesetzes über die Förderung der Stromerzeugung aus Biomasse – Wiener Biomasseförderung-Ausführungsgesetz (Wr. BF-AG), LGBl. für Wien Nr. 64/2019, wird verordnet:

§ 1

Text

§ 1.

Der von allen an das öffentliche Netz in Wien angeschlossenen Endverbraucherinnen und Endverbrauchern gemäß § 13 Abs. 1 Wiener Biomasseförderung-Ausführungsgesetz (Wr. BF-AG) einzuhebende Wiener Biomassezuschlag wird mit 14,75 % der in § 2 der Ökostromförderbeitragsverordnung 2020, BGBl. II Nr. 426/2019, festgesetzten Beträge festgelegt.

§ 2

Text

§ 2.

Diese Verordnung tritt mit 1. Jänner 2021 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Verordnung der Wiener Landesregierung über die Bestimmung des Wiener Biomassezuschlages - Wr. Biomassezuschlag - Verordnung, LGBl. für Wien Nr. 3/2020, außer Kraft.