Landesrecht konsolidiert Wien: Gesamte Rechtsvorschrift für Wiener Publikationsmediumverordnung Verteidigung und Sicherheit 2019, Fassung vom 11.08.2020

§ 0

Langtitel

Verordnung der Wiener Landesregierung über die Festlegung des Publikationsmediums für Bekanntmachungen gemäß dem Bundesvergabegesetz Verteidigung und Sicherheit 2012 (Wiener Publikationsmediumverordnung Verteidigung und Sicherheit 2019)

StF: LGBl. Nr. 53/2018

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 44 Abs. 1 des Bundesvergabegesetzes Verteidigung und Sicherheit 2012 – BVergGVS 2012, BGBl. I Nr. 10, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 65/2018, wird verordnet:

§ 1

Text

§ 1.

Auftraggeberinnen und Auftraggeber gemäß § 1 des Wiener Vergaberechtsschutzgesetzes 2014 (WVRG 2014), LGBl. für Wien Nr. 37/2013, zuletzt geändert durch das Landesgesetz LGBl. für Wien Nr. 43/2016, haben Bekanntmachungen gemäß den §§ 38 Abs. 1, 45 Abs. 1 und 47 Abs. 2 des Bundesvergabegesetzes Verteidigung und Sicherheit 2012 – BVergGVS 2012, BGBl. I Nr. 10, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 65/2018, im Internet unter der Adresse www.gemeinderecht.wien.at zu veröffentlichen.

§ 2

Text

§ 2.

Diese Verordnung tritt mit 1. März 2019 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Verordnung der Landesregierung über die Festlegung des Publikationsmediums für Bekanntmachungen gemäß dem Bundesvergabegesetz 2006 und dem Bundesvergabegesetz Verteidigung und Sicherheit 2012 (Wiener Publikationsmediumverordnung), LGBl. für Wien Nr. 60/2012 außer Kraft.