Landesrecht konsolidiert Tirol: Gesamte Rechtsvorschrift für COVID-19-Verordnung Kundmachungen, Tiroler, Fassung vom 17.08.2022

§ 0

Langtitel

Verordnung der Landesregierung vom 19. November 2020 über den Zeitraum der Geltung der Bestimmungen des Tiroler COVID-19-Gesetzes über Kundmachungen an der Amtstafel oder durch Auflegung zur öffentlichen Einsichtnahme (Tiroler COVID-19-Verordnung Kundmachungen)

StF: LGBl. Nr. 120/2020

Präambel/Promulgationsklausel

Aufgrund des § 9 Abs. 3 des Tiroler COVID-19-Gesetzes, LGBl. Nr. 51/2020, in der Fassung des Gesetzes LGBl. Nr. 116/2020, wird verordnet:

§ 1

Text

§ 1

Zeitraum

(1) Der Zeitraum, während dessen die Voraussetzungen nach § 9 Abs. 1 und 2 des Tiroler COVID-19-Gesetzes als gegeben anzunehmen sind, beginnt mit 17. November 2020 und endet mit dem Ablauf des 10. Juli 2021.

(2) Der weitere Zeitraum, während dessen die Voraussetzungen nach § 9 Abs. 1 und 2 des Tiroler COVID-19-Gesetzes als gegeben anzunehmen sind, beginnt mit 15. November 2021 und endet mit dem Ablauf des 30. April 2022.

§ 2

Text

§ 2

Inkrafttreten

Diese Verordnung tritt mit 17. November 2020 in Kraft.